Das aktuelle Heft
Ausgabe 12/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Die Reuters-Bilder des Jahres 2014. (Youtube)

Die PR-Agentur SKDKnickerbocker unterstützte den in Kuba inhaftierten US-Amerikaner Alan Gross im Kampf um die Freilassung. (BuzzFeed)

Top Ten der schlechtesten Krisen-PR-Strategien im Jahr 2014. (The Reputation Doctor)

RADAU UND REMMIDEMMI

manager-magazin-Klon oder Bunte des Wirtschaftsadels: Was will Bilanz sein?

Digitaler Wandel: Eine Replik auf Wolfgang Lünenbürger

Revolution „von oben“? Geht nicht!

Vergangene Woche las Osram-Sprecher Christian Bölling in der Kolumne von unserem „Netzwelterklärer“ Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, dass der digitale Wandel in der Unternehmenskommunikation „von oben“ kommen müsse. Bei ihm löste das spontan Widerspruch aus: Revolution von oben? Das geht doch nicht.  weiter

Content Marketing

Publishing ist nicht Journalismus

PR-Profis dürfen sich nicht mit Journalisten verwechseln. Wenn Marken ausschließlich ihre eigenen Inhalte produzieren, gefährden sie die unabhängige und freie Presse. Ein Kommentar zur Debatte um Content Marketing von Christiane Schulz, Deutschland-Chefin von Weber Shandwick.  weiter

Pressestellentest: Automobilverbände

Zwei Top, zwei Flop

Das Schlagwort E-Mobility ist in aller Munde, aber nur wenige Autofahrer steigen auf batteriebetriebene Fahrzeuge um. Die Bundesregierung will deshalb Kaufanreize schaffen. Im Pressestellentest haben wir Automobilklubs und Branchenverbände nach Fakten und Einschätzungen zur Elektromobilität in Deutschland gefragt. Das Gesamtergebnis fällt erfreulich aus. weiter

Anzeige

Buchverlosung

„Die Content-Revolution in Unternehmen“

Bilder, Texte, Videos, dazu verschiedene Plattformen und eine Vielzahl an Endgeräten: Für Unternehmen existieren heutzutage unzählige Formate und Kanäle, um ihre Bezugsgruppen zu erreichen.  weiter

Editorial 12/2014: Süddeutsche Zeitung

Werbekartell oder Rechercheverbund?

Haben sich die Edelrechercheure vor einen PR-Karren spannen lassen? Warum schaut niemand nach Amsterdam oder London? Versagt die Kontrolle bei abdruckreifem Recherchematerial? weiter

HypoVereinsbank

Prügel gibt’s sowieso

Ein C-Promi klagt das Geldinstitut wegen einer Fehlinvestition an, die Bild-Zeitung berichtet auf Seite eins. „TV-Star verklagt Großbank“ titelte das Boulevard-Blatt im November und berichtete über Jutta Speidels Klage gegen die HVB wegen einer Fehlinvestition. weiter

 zum E-Paper-Portal

 RSS-Feed abonnieren

 prmagazin auf Twitter

 prmagazin auf FB

Suche

19.12.2014, 13:48:22
von prmagazin.de
Aus unserer Medienschau: Die #Reuters-Bilder des Jahres 2014 auf Youtube. http://t.co/MCaCzEBAUx
18.12.2014, 14:34:51
von prmagazin.de
"Revolution von oben? Geht nicht!" Osram-Sprecher Christian Bölling (@amendedestages) antwortet auf @luebue. http://t.co/dMLz0SM7FL
18.12.2014, 10:52:47
von prmagazin.de
Aus unserer Medienschau: Gehackt, gehijacked, gesquattet - der geheime Schwarzmarkt für Twitter-Accounts. http://t.co/MCaCzEBAUx
17.12.2014, 10:26:35
von prmagazin.de
Medienschau: "Die Menschen wollen Ruhe", sagt @Blumberry-Chef Lutz Meyer im taz-Interview über die große Koaltion. http://t.co/MCaCzEBAUx
16.12.2014, 11:49:18
von prmagazin.de
Aus unserer Medienschau: "Feuer deinen PR-Berater" - eine E-Mail kostete Sonys PR-Chef vermutlich den Job. http://t.co/MCaCzEBAUx
15.12.2014, 11:43:33
von prmagazin.de
Aus unserer Medienschau: Studie zur Verbandskommunikation - im Spannungsfeld von Mitgliedern, Medien und Politik. http://t.co/MCaCzEBAUx
Viavision