Medienschau

Die Wikimedia-Stiftung hat erneut ein Netzwerk von PR-Schreibern in der englischen Wikipedia enttarnt. (Die Zeit)

Edelman-CEO Richard Edelman erklärt, welche globalen Trends PR-Agentur-Manager jetzt beachten sollten. (Edelman)

PR-Krisen: Statt sich darauf vorzubereiten, warten die meisten Topmanager das Elend ab. (WirtschaftsWoche)

Meldungen

GDV

Unmut bei Journalisten

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft zieht weiter Kritik auf sich. Ende Juli waren die Berliner in die Schlagzeilen geraten, weil die Produktionsgesellschaft des ARD-Moderators Frank Plasberg Gäste zu einer GDV-Veranstaltung eingeladen hatte. Nun regt sich bei Journalisten Unmut mit Blick auf den Versicherungstag im November. weiter

RWE

Umbau in höchster Not

Newsroom, TV-Studio, Apps: Peter Heinacher hat bei RWE investiert, um die Kosten zu senken. Ein Viertel der Stellen in seiner Abteilung muss der PR-Chef abbauen.  weiter

K+S

Verschnupft in Kassel

Bei K+S ärgert man sich über Hering Schuppener. Die Premiumberater um Ralf Hering (Foto) waren für das nordhessische Dax-Unternehmen tätig, jetzt beraten sie Angreifer Potash. weiter

Golin

Kein Rückzug aus Deutschland

Nach dem Verkauf der Agentur Nicole Weber will das internationale Netzwerk Golin Deutschland nicht aufgeben. „Deutschland bleibt ein sehr wichtiger Markt. Nach Großbritannien bekommen wir dort die meisten Anfragen von Kunden“, sagte Europa-Chef Matt Neale (Foto). weiter

Brunswick

Der Sturz von Thomas Knipp

Plötzlich und unfreundlich dankte Thomas Knipp als Statthalter von Brunswick ab. Der 53-Jährige hat die britischen Edelberater hierzulande etabliert, aber er hing den deutschen Marktführern hinterher – und polarisierte als Person. weiter

Shell

Sven Herold gründet LiveTube

Sven Herold, seit April 2012 Vice President Global Communications bei Shell in London, hat den Energieriesen verlassen und einen Bewegtbilddienstleister namens LiveTube gegründet. weiter

Henrik Hannemann

Henrik Hanemann will wieder nach Hause

Der frühere Opel-Kommunikator Henrik Hannemann bereitet sich auf eine Rückkehr nach Deutschland vor. Vor knapp einem Jahr gab der 49-Jährige seinen Posten als Leiter der internen Kommunikation des Autobauers auf, um nach Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam zu gehen. weiter

Treffer 1 bis 7 von 587
Tageszeitungskarte