Das aktuelle Heft
Ausgabe 01/2018

 

Zum E-Paper

Abos und Einzelhefte

Meldungen

Buchverlosung

Winnetou-Strategie

Die Apachen haben es Frank Behrendt bekanntlich angetan. In seinem Buch "Die Winnetou-Strategie" verrät der Kommunikationsprofi, wie und warum Häuptling Winnetou ihn Zeit seines Lebens inspiriert hat. Wer uns bis zum 31. Januar 2018 eine Mail schickt, kann einen Band gewinnen. weiter

Software AG

Macht’s doch selbst

Bei der Software AG hat das Team von Byung-Hun Park vor einem Jahr ein interessantes Format in der internen Kommunikation eingeführt: Das Online-Magazin ONE ist ein Medium von Mitarbeitern für Mitarbeiter. Texte und Fotos stammen von der weltweiten Belegschaft, die Redaktion kuratiert, berät und moderiert. weiter

Rechtskommunikationsgipfel

"Man kann Recht nicht ohne Kommunikation denken"

Beim Rechtskommunikationsgipfel kamen Mitte November in Berlin Unternehmenssprecher, Anwälte und Journalisten zusammen. Die Veranstaltung von Consilium Rechtskommunikation in Kooperation mit dem prmagazin ist das erste Format dieser Art in Deutschland. Für 2018 ist eine Neuauflage geplant. weiter

boldT

Herbert Heitmann ist zurück

Seinen Schreibtisch bei Bayer räumte er Ende April 2016, jetzt gründet Herbert Heitmann mit zwei Partnern die europäische Kommunikationsberatung boldT. Sie treten an, um einen neuen Typ von Beratungsfirma zu schaffen. weiter

„Kommunikationswissenschaft live“

Remdisch, Bentele und Rolke in Köln

Die Media School der Hochschule Macromedia und das prmagazin setzen im Herbst ihre erfolgreiche Vortragsreihe fort. Zwischen Oktober und Dezember 2017 berichten wieder drei renommierte Kommunikationswissenschaftler am Macromedia-Campus Köln über aktuelle Forschungsergebnisse. weiter

Europäische Zentralbank

Mammutprojekt

Seit wenigen Wochen ist das mehrsprachige Besucherzentrum der EU-Währungsbehörde in Betrieb, im Oktober wird es offiziell eröffnet. Auf 1.000 Quadratmetern Fläche soll es Kernkonzepte von Währungspolitik verständlich vermitteln. Kommunikationschefin Christine Graeff erläutert das Konzept. weiter

Deutsche Bank

"Kommunikatoren teils angespannt"

Für die arte-Doku „Wie gefährlich ist die Deutsche Bank?“ hat der Finanzkonzern erstmals TV-Journalisten in sein Innerstes blicken lassen. Mitautor Ingo Nathusius hat eine Bank erlebt, die sich öffnen will, aber im Umgang mit dem Fernsehen noch maches lernen muss. Im Interview mit dem prmagazin schildert der hr-Journalist seine Eindrücke. weiter

Treffer 1 bis 7 von 759