Das aktuelle Heft
Ausgabe 09/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Meldungen

Lanxess

„Deutsche Konzerne unterschätzen EU“

Der Chemiekonzern Lanxess entsendet erstmals einen Kommunikator nach Brüssel. Stefan Borst, seit 2006 Focus-Korrespondent in der europäischen Hauptstadt, soll sich um die politische Kommunikation vor Ort kümmern. Lanxess-PR-Chef Christoph Sieder begründete die Personalie mit der wachsenden Bedeutung der EU-Politik weiter

Lufthansa

Walther bleibt

Klaus Walther bleibt nach dem Wechsel an der Vorstandsspitze Kommunikationsleiter der Lufthansa. Walther steuert seit 1999 die PR des Kranichs und dient nun schon dem dritten Vorstandschef. weiter

Siemens Energy

Schwartz wird PR-Chef

Jan-Peter Schwartz steigt als Head of Corporate Communications bei Siemens Energy ein. Der 49-Jährige verantwortet von Erlangen aus die weltweite Kommunikation.  weiter

Bundesagentur für Arbeit

Ärger um Behörden-TV

John-Philip Hammersen, Kommunikationschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), wehrt sich gegen eine Rüge des Bundesrechnungshofs. Die Finanzkontrolleure hatten das Mitarbeiterfernsehen „BAdirekt“ kritisiert: Von zu viel Geld für zu wenig Wirkung berichtete im Dezember die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf einen Bericht des Rechnungshofs.  weiter

prmagazin 1/2011

Das Januar-Heft

Wenn frühere Politiker in die Wirtschaft gehen, müssen beide Seiten ihren Kommunikationsstil neu aufeinander abstimmen. Seitenwechsel wie zuletzt der von Roland Koch zu Bilfinger Berger erfordern viel Fingerspitzengefühl. In der Titelgeschichte lesen Sie, wie PR-Chef Martin Brüning bei Rewe das Thema Nachhaltigkeit verkauft. Und: Migranten in hiesigen PR-Abteilungen und Agenturen. weiter

Deutsche Bahn / Chefticket

Attacke auf Social-Media-Berater

Die Deutsche Bahn wertet ihre umstrittene „Chefticket“-Aktion auf Facebook als gelungenen Test für eine künftig intensivere Social-Media-Kommunikation. „Wir wollten Kenntnisse sammeln, wie das Web 2.0 funktioniert, worüber unsere Kunden sprechen und was sie dort von uns erwarten“, sagt Marketingchef Ulrich Klenke. weiter

prmagazin 12/2010

Das Dezember-Heft

Die Themen: Nach Skandalen um angebliche Aktienkursmanipulationen, an denen auch Journalisten und PR-Leute beteiligt sein sollen, sorgen sich Pressevertreter und Kommunikationsberater um ihren Ruf. In der Titelgeschichte stellt Herbert Heitmann seine Strategie bei Royal Dutch Shell vor. Und: Der große Jahresrückblick. weiter

Treffer 764 bis 770 von 770