Das aktuelle Heft
Ausgabe 05/2015

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Die YouTuber - Stars einer neuen Generation. (YouTube)

Wie Sie Ihre eigene PR-Agentur gründen. (Guardian)

Taktiken zur Messung von PR - und warum das so wertvoll ist. (everythingpr)

Meldungen

Allianz

Uli Dönch als freier Mitarbeiter für Allianz

Die Allianz hat den ehemaligen Wirtschaftsressortleiter des Focus Uli Dönch als freien Mitarbeiter für ein Pilotprojekt zum Thema integrierte Kommunikation engagiert. weiter

GDV

Thomas Wendel ist Chefredakteur

Ein weiterer früherer Journalist der Financial Times Deutschland wechselt zum Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV): Thomas Wendel wird Mitte März Chefredakteur des Verbandsmagazins "Positionen". weiter

Heckler & Koch

Öffnung mit Alt/Cramer?

Die Berliner Agentur Alt/Cramer unterstützt den umstrittenen schwäbischen Waffenhersteller Heckler & Koch (H&K) bei der Medienarbeit. Der Dienstleister ist bereits seit dem vergangenen Jahr für das Unternehmen tätig, das zuvor jahrelang mit der Berliner Niederlassung des US-Dienstleisters Apco zusammengearbeitet hat. weiter

Medienbeobachter

Ausschnitt will Meta schlucken

Ausschnitt-Chef Andreas Westermann (Foto) will Dax-Kunden gewinnen. Deshalb plant er die Übernahme von Meta Deutschland, wo Erich Pellech Gesellschafter ist. weiter

Rocket Internet / RCKT

„Noch keine Konkurrenz“

Gespannt blickt die deutsche PR-Szene auf den Start von RCKT. Die Agentur besteht zum Großteil aus der ausgelagerten Kommunikationsabteilung von Rocket Internet, der Start-up-Zucht der Brüder Samwer. Was sagen die Wettbewerber? weiter

Nachwuchsdebatte

GPRA im Dialog – aber nicht mit allen

Die Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) hat die Äußerung von Ansgar Zerfaß zurückgewiesen, dass sich in der Nachwuchsdebatte bislang nicht viel getan habe: „Wir sind mit verschiedenen Hochschulen im intensiven Dialog“, sagte Birgit Krüger (Foto), im Präsidium des Agenturverbands verantwortlich für Aus- und Weiterbildung. weiter

Deutsche Bahn

Oliver Schumacher übernimmt Marketing bei Deutsche Bahn

Kommunikationschef Oliver Schumacher (Foto) verantwortet bei der Deutschen Bahn ab April auch das Marketing. Er übernimmt die rund 100 Mitarbeiter zählende Abteilung und das jährliche Werbebudget von mehr als 100 Millionen Euro von Ulrich Klenke. (Zum E-Paper) weiter

Treffer 29 bis 35 von 539
Viavision