Medienschau

Juli 2015

28.07.2015

YouTube & Co.: Wie können PR-ler erfolgreich auf den Bewegtbild-Zug aufspringen? (Lewis PR)

Wieso Content Marketing für die Zukunft der PR unverzichtbar ist. (TopRank)

Wie Kommunikations- und Lifestyle-Blogger voneinander profitieren können. (bloggerabc)

27.07.2015

Medienkritik aus dem Rathaus: Wie sich Madrids Bürgermeisterin gegen die Presse wehrt. (FAZ)

Worauf es bei der Erstellung von Advertorials ankommt. (t3n)

Wenn Information-Overkill auf Goethe trifft: Ein Plädoyer für mehr sprachliche Varianz und Kopfkino in PR-Texten. (impact)

24.07.2015

Bürgerdialog als TV-Debatte: Wie Merkel den politischen Talk revolutionierte. (Cicero)

Storytelling: Geschichten als Wohltat für das Gehirn. (Leipzig School of Media)

Ihr Onlineauftritt ist das Tor zu Ihrem Unternehmen: Ist Ihre Website auf dem neuesten Stand? (Prega Design)

23.07.2015

"Tut es nicht!": Wikipedia-Gründer Jimmy Wales appelliert an PR-Agenturen, die Einträge ihrer Kunden besser nicht zu ändern. (Huffington Post)

Multi-Channel-Marketing: Unternehmen sehen den Bedarf, scheitern aber an der Umsetzung, zeigt eine Studie der Agentur Lewis PR. (Scheidtweiler PR)

LinkedIn-Marketing: Ein Leitfaden zum Umgang mit dem Berufsnetzwerk. (buffersocial)

22.07.2015

Neue Video-App: Wird Beme das neue Snapchat? (FAZ)

Netflix: Was PR-Profis vom US-Streamingdienst lernen können. (Huffington Post)

Was Journalisten in der Arbeit mit PR-Profis beachten sollten. (TheBuzzBin)

21.07.2015

Wie aus nur einer Idee eine zweimonatige Content-Marketing-Strategie wird. (Content Marketing Institute)

Vier PR-Strategien, die sie jetzt oder in naher Zukunft nutzen sollten. (Entrepreneur)

Was PR-Profis von Apple-Gründer Steve Jobs lernen können. (Huffington Post)

17.07.2015

"Widerwärtig", "sprachlich limitiert", "hilflos": Die Meinungen zum Thema #merkelstreichelt gehen auseinander. (Handelsblatt / Die Welt / Indiskretion Ehrensache / Carta)

Content-Marketing: Warum sich die Content-Analyse lohnt. (PR-Blogger)

Wie ein Hackerangriff zur nicht enden wollenden PR-Krise wird. (Business 2 Community)

16.07.2015

"Alle Marken sind Medien" ist die größte Lüge der Marketing-Branche. (Arik Hanson)

Wie Sie Content-Strategien und klassische Medienarbeit am besten miteinander verknüpfen. (Forbes)

Vergleichsstudie: Was bringt Online-PR? (Unternehmen-Heute)

15.07.2015

Wie das Image Ihrer Firma Ihre Arbeitnehmermarke gefährden kann – und fünf Maßnahmen dagegen. (Svenja Hofert)

Bietet eine Dating-Website freien Journalisten dubiose Angebote an? (taz)

Auch kleine Unternehmen können PR in eigener Sache machen. 16 Tipps für eine erfolgreiche Pressearbeit. (impulse)

14.07.2015

Graue Schnittstellen und juristische Fallstricke: Kundenkommunikation mit WhatsApp. (buw)

Meinungsforschung im Netz: Wissenschaftler haben errechnet, wie Meinungsströme in die Irre führen. (FAZ)

Mit diesen 15 Browser-Erweiterungen verbessern Sie Ihr Social-Media-Marketing. (buffersocial)

13.07.2015

Der DfB und die Medien: Kein weltmeisterliches Niveau. (taz)

Bestechung von Chefredakteuren: Moskau will litauische Journalisten kaufen. (HAZ)

Warum klicken wir eigentlich? Erfolgreiche Überschriften und die Psychologie dahinter. (t3n)

10.07.2015

Das Ende der Apps. (The Next Web)

Youtube-Stars: Die TV-Gesichter von morgen. (Welt)

Digitalisierung in der PR. (Christian Krause)

09.07.2015

Opel-Chef Neumann: Der twitternde CEO. (PR Blogger)

Die Zukunft der Nachricht. (Indiskretion Ehrensache)

"Verschlossene Auster" für Heckler und Koch. (Tagesschau)

08.07.2015

Hinter den Kulissen der deutschen YouTube-Szene. (Wired)

YouTuber LeFloid interviewt Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Netzfeuilleton)

Die japanische Polizei hat Toyotas Ex-PR-Chefin ohne Anklageerhebung freigelassen. (Financial Times und Japan Times)

07.07.2015

Experiment: Die New York Times covert die Südamerika-Reise von Papst Franziskus per WhatsApp. (NiemanLab)

Content Marketing: Wie Unternehmen Ideen entwickeln und welche Quellen und (kostenlosen) Tools bei der Themenrecherche helfen. (PR Desk)

CEO-Kommunikation: "Der Konzern bin ich!" Warum auf Sonnenkönige die Guillotine wartet. (komm.passion)

06.07.2015

Wie IBM 1.000 Mitarbeiter zu Markenbotschaftern gemacht hat. (Adweek)

Das Ende der Werbung, so wie wir sie kennen. (Michael Wolff)

Wie Hillary Clinton mit den Medien spielt. (Mother Jones)

03.07.2015

BMW ist für Journalisten der glaubwürdigste, VW der wichtigste Dax-Konzern. (journalist)

Österreich: Dietmar Ecker verkauft Anteile an seiner PR-Agentur. (Standard)

Wer vertraut noch Journalisten? (Die Zeit)

01.07.2015

Wenn die Twitter-Fragestunde zum Albtraum wird. (Bild)

Live-Blogs: Mitarbeiterkommunikation in Echtzeit. (Carsten Rossi)

Wie das Fernsehen das Internet besiegte. (NY Times)

Viavision