Medienschau

März 2012

30.03.2012

Am 31. März gehen weltweit für eine Stunde die Lichter aus – eine „eindrückliche Leistung in politischer PR“ des WWF. (nzz.ch)

Social Media im Dax: Adidas und BMW nutzen die sozialen Medien virtuos, Heidelcement und K+S gar nicht. (focus.de)

Wie sich die neue Facebook-Timeline auf Marken-Pages auswirkt. (techcrunch.com)

29.03.2012

Aufgepasst, Kunden: Die neue Lockvogeltaktik von Agenturen in Pitches. (RepMan)

Sind Social Media wichtiger als klassische Medien? (HighTalk)

Wenn sich Krisen in Social Media andeuten: Nicht überreagieren! (John Bell)

28.03.2012

Was wurde aus Christian Wulffs Sprechern? (Bild)

Wie Ford Social Media für den Kundendienst nutzt. (Forbes)

Der Deutsche Rat für Public Relations will keine Mahnung gegen das Bundesverteidigungs-ministerium aussprechen. (Bendler-Blog)

27.03.2012

Eine US-Universität zahlt fünf Millionen Dollar für Krisen-PR. (pennlive.com)

MSL Germany – oder: Wie PR-Agenturen ticken. (stadioncheck.de)

So sollte ein gutes PR-Praktikum aussehen. (fletcher-prince.com)

26.03.2012

Macht und Grenzen des digitalen Aktivismus. (New York Times)

PR-Profis sollten wie Golfer denken: Unter Druck ethische Entscheidungen treffen. (PRSA)

Twittern an der Wall Street. (New York Times)

23.03.2012

Hinter den Kulissen des Fotojournalismus. (Zeit online)

Was jedes Start-up über PR wissen sollte. (Forbes)

Ein kurze Zusammenfassung über eine Konferenz zum Thema PR-Erfolgsmessung. (sparkthedebate)

22.03.2012

Der Hype um jede noch so kleine neue Internet-Plattform: Von Sparkasse, Aktienfonds und Schnellschüssen. (Henne Digital)

Die moderne Herausforderung der PR: von der Knappheit zum Überfluss. (Todd Defren)

Social Media Monitoring in Deutschland. (marketingit.de)

21.03.2012

Die brutale Wahrheit über Social Media: Es ist okay, ein bisschen antisozial zu sein. (AdAge)

Wegen strikter Guidelines: Beim britischen TV-Sender Sky verabschieden sich die Social-Media-Stars. (Guardian)

Karriere in der PR: Glück, Schweiß und Tränen. (Norman Monkey)

20.03.2012

Public Relations im Zeitalter des Dialogs. (Argyle)

Qualitätsoffensive: Die österreichische PR-Branche will den Pudding an die Wand nageln. (Standard)

Amnesty International: "Klare Social-Media-Strategie ist wichtig." (NZZ)

19.03.2012

Kann das Leistungsschutzrecht neue Probleme für Presseportale bringen? (Mike Schnoor)

Es gibt Zoff zwischen dem US-PR-Verband und dem Fachblatt O'Dwyer's. (crisisexperts.blogspot)

Die schwierige Beziehung zwischen Social-Media-Managern und Anwälten. (Ted Weismann)

16.03.2012

Krisen-PR: Das Dilemma von Goldman Sachs. (Bateman Group)

Hill & Knowlton: Angeblich hat die PR-Agentur für ein bisschen mehr Demokratie auf den Malediven gesorgt. (Minivan News)

15.03.2012

Kony2012: Wie unsichtbare Netzwerke einer NGO-Kampagne weltweite Aufmerksamkeit verschafften. (Social Flow)

Daimler: Marvin Oppong und PR in der Wikipedia. (blog.oldmedia.de)

Sechs Wörter für eine bessere Krisen-PR. (Signalbridge)

14.03.2012

Goldman Sachs hat einen neuen PR-Chef. Und der hat direkt alle Hände voll zu tun. (Business Week, New York Times)

Krisen-PR: Lehren aus dem Untergang der Costa Concordia. (CorpComms)

13.03.2012

Unser Lobbyist für Baku: Wie Hans-Erich Bilges "Country Branding" für Aserbaidschan betreibt. (LobbyControl)

Studien als PR-Instrument: “Gezeichnet Dr. Marlboro” und warum Eigenlob stinkt. (Claudia Tödtmann)

Was tun, wenn der Arbeitgeber nach dem Facebook-Passwort fragt? (www.readwriteweb.com)

12.03.2012

"Wie so oft im Netz wurde aus Aufregung Aufregung erzeugt": Dirk Popp, Deutschland-Chef von Ketchum Pleon, über den Protest gegen die Eon-Zweitmarken-Kampagne. (crisiseverywhere.com)

Das Ende von Social Media wird kommen. (Dominik Ruisinger)

Bahn steigt wegen Wulff-Affäre aus Sponsoring aus. (Die Welt)

08.03.2012

Sind Sie jemals von einem PR-Profi angelogen worden? (Guardian)

Tipps und Tricks für das schnelle Corporate Video. (Ed Wohlfahrt)

07.03.2012

Klaus Kocks: “PR ist die Henne, die Presse das stinkende Ei”. (PRSH)

Andrew Gowers, Ex-Pressechef von BP und Lehman, macht PR für Großbanken. (Handelsblatt)


Die britische PR-Branche sollte ihre ethischen und professionellen Standards erhöhen, um ernstgenommen zu werden. (Press Gazette)

06.03.2012

Das US-Fachmagazin O'Dwyer's hat sein aktualisiertes Ranking unabhängiger PR-Agenturen herausgebracht. (O'Dwyer's)

So werden Sie ein besserer PR-Profi. (Proper Propaganda)

Was PR-Leute gegen den Stress im Job unternehmen können. (Huffington Post)

05.03.2012

Social Media bei Opel: Lob von der Konkurrenz. (Uwe Knaus)

Wie man auf der PR-Karriereleiter ganz nach oben kommt. (PRMoment)

Video: Wie Coca-Cola das Internet beobachtet. (damniwish.com)

02.03.2012

Journalisten und die Anfälligkeit für Geschenke: Eine schier unglaubliche Geschichte. (Sebastian Matthes)

Warum die PR-Agentur Apco eine Werbeagentur kauft. (Council of PR Firms)

"Man sollte allgemein bereit sein, Fehler zu begehen und mal daneben zu liegen." Der baden-württembergische Regierungssprecher Rudi Hoogvliet über Social Media. (badische-zeitung.de)

01.03.2012

Social Media drängt PR-Agenturen in zwei Richtungen. (PR Squared)

Wie man Shitstorms erkennt und bewertet ... (viralmythen)

... und wie man sie überlebt. (somexcloud)