Medienschau

Juni 2015

30.06.2015

Content, Storytelling, Viral und andere PR-Begriffe, die sterben sollten. (Paul Sutton)

Kohle-Lobby und die Presse: Erfolgreich Druck gemacht? (taz)

Google News Lab für PR-Profis. (Shift)

29.06.2015

Fünf PR-Lehren aus Cannes. (Holmes Report)

Vatikanmedien: Papst schafft neue Über-Behörde. (Radio Vatikan)

Wollte Saudi-Arabien deutsche Journalisten bestechen? (Süddeutsche Zeitung)

26.06.2015

European Communication Monitor 2015: Die wichtigsten Ergebnisse der globalen Umfrage im Video. (YouTube)

Chinas neues Kommunikationsgesetz: Was PR-Profis jetzt wissen müssen. (Institute for Public Relations)

Viel telefonieren, ein sektgetränktes Event - so einfach funktioniert eine PR-Agentur nicht mehr in der Modebranche. (Tagesspiegel)

25.06.2015

Die Zukunft der Financial Times ist ungewiss - und der digitale Wettbewerbsdruck auf die Zeitung nimmt zu. (The Telegraph)

Produktankündigung aus Emoticons: Chevrolet entschlüsselt seine Pressemitteilung. (USA Today)

10 Dinge, mit denen junge PR-Profis brechen müssen, um Erfolg zu haben. (Muck Rack)

24.06.2015

Honorar- und Trendbarometer 2015 der DPRG. (DPRG)

Wie "ultra-männliche" Fotos von Wladimir Putin dabei helfen, dass Russlands Präsident an der Macht bleibt. (Vox)

Die Bundesregierung ließ sich Facebook und Co. 120.000 Euro kosten. (Tagesspiegel)

23.06.2015

Wie eine Agentur die Wikipedia-Seiten ihrer Superstar-Kunden manipuliert. (New York Times)

Die Zeitung Daily Mail, die Werbeholding WPP und der Instant-Messaging-Dienst Snapchat gründen eine Native-Advertising-Agentur. (Guardian)

"Liebe Firmen, wir müssen reden." Neun typische Fehler in der Umsetzung von Social Media – und wie Sie es besser machen. (PR-Doktor)

22.06.2015

"Ich bin auch wer, Arschloch!" Der Hass auf Politiker und Promis speist sich aus Aufmerksamkeitsneid. (Die Zeit)

Toyota entschuldigt sich für Festnahme von Kommunikationschefin Julie Hamp. (Handelsblatt)

Personalisierung und Content sind Trumpf: 15 Trends für das Social-Media-Marketing 2015. (Der Bank Blog)

19.06.2015

"Im Schadenfall hast Du keine Zeit", sagt Karl-Heinz Heuser im Interview mit Werber Armin Reins. (WirtschaftsWoche)

Für das neue Twitter-Projekt "Lightning" sucht der Kurznachrichtendienst Leute mit journalistischem Background. (BuzzFeed

Was der PR-Berater Klaus Stöhlker Sepp Blatter einflüsterte. (Tagesanzeiger)

18.06.2015

Neuer Name, neue Positionierung: Aus Forum Corporate Publishing wird Content Marketing Forum. (FCP)

Warum so viele Unternehmen ihre Contentstrategie nicht auf die Straße kriegen. (PR-Doktor)

Wie PR-Profis soziale Netzwerke für die Kommunikation mit Journalisten effektiv nutzen. (Springer)

17.06.2015

"Man möchte sich zerreißen!" Erfahrungsbericht zum Content Strategy Camp 2015. (socialbunf)

Mit Google Analytics und Excel: Eine einfache Methode, um den ROI für Content Marketing zu messen. (Content Marketing Institute)

Was Native Advertising für die PR bedeutet. (Sword and the Script)

16.06.2015

"YouTuber sind bloß verkleidete Spießer." Kommentar zum Webvideopreis. (WirtschaftsWoche)

„Klassisches Fernsehen gibt’s noch maximal fünf Jahre“, sagt Mediakraft-Gründer Christoph Krachten. (FAZ)

Wie PR-Profis Meerkat und Periscope in ihre Strategie integrieren können. (Market Wired)

15.06.2015

"Posten und abwarten" ist keine Content-Marketing-Strategie. (Shift Communications)

Erfahrungsbericht der Münsteraner Studierendeninitiative campus relations zum 1. Zukuftsforum der DPRG. (PR Career Center)

Litigation-PR: Was im "verbalen Krieg" erlaubt ist. (DiePresse)

12.06.2015

Werden „Content Operations“ zur Schlüsseldisziplin im (Content) Marketing? (talkabout)

FIFA-Kommunikationschef Walter De Gregorio verlässt den Fußball-Verband. (Süddeutsche Zeitung)

"Was hat sich geändert, was muss sich noch ändern?" Colin Byrne, Weber-Shandwick-CEO EMEA, zieht ein Fazit seiner 20-jährigen Agenturlaufbahn. (Byrne Baby Byrne)

11.06.2015

Der Erfolg von Social-Media-Kampagnen lässt sich schwer messen. Doch es gibt Möglichkeiten, den ROI zu ermitteln. (WebMagazin)

Karen Finney: Wer ist die Frau, die für Hillary Clinton spricht? (Fortune)

Wie man eine PR-Agentur anheuert: 8 Tipps für Kommunikatoren in Unternehmen. (Sword and The Script)

10.06.2015

Pinterest und Instagram steigen ins E-Commerce-Geschäft ein: Was bedeutet das für die PR? (PRNewser)

6 Tipps, wie Unternehmen das Maximum aus Ihren PR-Agenturen herausholen. (Sword and the Script)

Krisenkommunikation in sozialen Medien: 6 Punkte, die Sie beachten müssen. (Cision)

09.06.2015

Blogger Relations: Warum Schleichwerbung vor allem Bloggern schadet. (Sachar Klein)

11 Tipps, wie Sie Familie und PR-Karriere unter einen Hut bekommen. (Arik Hanson)

Wie Unternehmen die organische Reichweite ihrer Facebook-Seite steigern können. (t3n)

05.06.2015

Social Media: 5 einfache Wege der Zielgruppen-Segmentierung. (HubSpot Blogs)

"Fehler gemacht": Stromtrassen-Bauer Amprion geht in die Informationsoffensive. (Mittelbayerische)

Schlecht gepflegte Social Media-Profile werden Personalern zum Verhängnis. (Personalmarketing 2Null)

03.06.2015

Umstrittene Rechtslage: WhatsApp-Marketing für Unternehmen in Deutschland. (tobesocial)

Die Kunst des Storytellings im digitalen Zeitalter. (Jeff Bullas)

Unbefriedigende Dienstleistung? Wie PR-Agenturen Ihrem Unternehmen schaden können. (iMediaConnection)

01.06.2015

Das Verlangen nach Key Performance Indicators in der PR: Ein Plädoyer zur Abkehr von der Zahlen-Obsession. (impact)

FIFA-Sprecher Alexander Koch war zu Gast bei "Günther Jauch" - und hatte seine Hausaufgaben gemacht, kommentiert die Welt. (Die Welt)

Was man von globalen PR-Kampagnen lernen kann. (Business 2 Community)