Meldungen

Bundeswehr

Tarn-PR gestoppt

Das Bundesverteidigungsministerium hat 20 Jahre lang Presseseminare und Workshops für junge Multiplikatoren finanziert, ohne als Absender aufzutreten. Das räumte Ministeriumssprecher Stefan Paris Ende Juli vor der Bundespressekonferenz ein. weiter

Shell

Fokus auf Asien und Social Media

Kommunikationschef Herbert Heitmann stellt die Pressearbeit von Royal Dutch Shell neu auf. Diese sei nun globaler und mit mehr Ressourcen ausgestattet. weiter

ABDA

Noch kein Nachfolger für Bellartz

Thomas Bellartz verlässt Ende dieses Monats den Dachverband der Apotheker ABDA. Er war vier Jahre lang Kommunikationschef und Pressesprecher der Organisation.  weiter

Media Tenor International

Schatz verklagt die Aargauer Zeitung

Roland Schatz verklagt die Aargauer Zeitung wegen angeblich geschäftsschädigender Berichterstattung auf rund 400.000 Euro Schadenersatz. Der Chef des Schweizer Medienauswerters Media Tenor behauptet, wegen eines im Februar 2011 erschienenen Beitrags zwei Kunden verloren zu haben. weiter

Brunswick

Neue Eigentümerstruktur

Brunswick hat Berichte bestätigt, wonach die Londoner Agenturgruppe 40 Prozent der Firmenanteile an seine Partner abgeben will. Die Financial Times hatte Anfang Juli darüber berichtet. weiter

Bohnen Kallmorgen & Partner

Mahnung wegen dubioser Initiative

Der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) hat gegen die Agentur Bohnen Kallmorgen & Partner eine Mahnung wegen verdeckter Kommunikation ausgesprochen. Das Kontrollorgan bemängelte die Aktivitäten der Berliner Berater rund um die von ihr initiierte Non-Toxic Solar Alliance. weiter

Holding-Bilanzen

Mehr Umsatz und Gewinn

Die ersten drei der vier Netzwerkriesen haben im Juli ihre Zahlen fürs erste Halbjahr 2011 vorgelegt. Omnicom, Interpublic und Publicis konnten Zuwächse melden. weiter

Treffer 729 bis 735 von 811