Detailinformationen

Autor

Christina Ullrich

Verantwortliche Redakteurin

verfasst am

02.07.2013

im Heft

7/2013

Schlagworte

Meldungen

Point B / CCounselors

Aus eins mach zwei

Peter Dietlmaier, bisher Partner der Düsseldorfer Unternehmensberatung C4 Consulting, bietet seine Dienste als strategischer Kommunikationsberater seit dem Jahreswechsel unter der Marke CCounselors an.

Dietlmaier arbeitete mehr als 20 Jahre lang als PR-Chef von Unternehmen, darunter der Rückversicherer Swiss Re, RWE, Allianz und Goldman Sachs. Derzeit ist er als Einzelkämpfer unterwegs, weitere Partner auf Senior-Level sollen aber in Zukunft dazustoßen. Im Aufbau befindet sich zudem ein Netz aus internationalen strategischen Kooperationspartnern.

Dazu gehört die neue Unternehmensberatung Point B Consulting & Advisory von C4-Gründerin Anabel Houben. Point B positioniert sich spitzer als die Vorgängergesellschaft C4 als Spezialist für Change Management, verzichtet dafür auf die Säule strategische Kommunikation, für die Dietlmaier stand, und legt einen stärkeren Fokus auf internationale Märkte, darunter neben den USA vor allem Emerging Markets wie China und Indonesien. „Unsere Kunden wachsen heute vor allem außerhalb Europas. Das zwingt die Unternehmen zu umfassenden Change-Prozessen direkt vor Ort an den internationalen Standorten“, sagte Houben. Point B kooperiert mit mehreren internationalen Change-Management-Beratungen. Neu im Angebot sind Social Media als Dialoginstrument und CXO-Coaching (also für das C-Level-Management).

Houben residiert mit ihrem Team weiter in den bisherigen C4-Räumen an der Düsseldorfer Königsallee, wo auch Peter Dietlmaier sein Büro behält. Die bestehenden Aufträge von C4 Consulting werden abgewickelt.

Schon länger nicht mehr dabei ist C4-Mitgründer Carsten Frigge, der von März bis November 2010 Finanzsenator in Hamburg war. Gegen ihn soll am 3. September vor dem Landgericht Mainz ein Prozess beginnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Beihilfe zur Untreue und gemeinschaftlichen, versuchten Betrug mit zwei anderen Angeklagten im Zusammenhang mit der Finanzaffäre der rheinlandpfälzischen CDU vor. Frigge bestreitet die Vorwürfe.

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.