Detailinformationen

Autor

prmagazin

Redaktion

im Heft

04/2016

prmagazin 04/2016

Das aktuelle Heft

Editorial
Journalismus: Zu spät für Reservate

social media

#WirZusammen: Ausbaufähig
Mit der Initiative „Wir zusammen“ zeigen derzeit 58 bekannte Unternehmen, was sie für Flüchtlinge tun, und wollen andere damit anregen, sich ebenfalls mit Hilfsprojekten zu engagieren. Der Print- und TV-Werbedruck ist enorm. Der Düsseldorfer Medienbeobachter Linkfluence hat für das prmagazin ausgewertet, welche Wirkung #WirZusammen im Social Web entfaltet. Zwischenergebnis nach rund fünf Wochen: Die Relevanz für die User hält sich bislang in Grenzen.

Titel

Vonovia: Der Taktgeber
Als Kommunikationschef von Vonovia (ehemals Deutsche Annington) hat Klaus Markus zweieinhalb rasante Jahre hinter sich. Zukäufe, Markenwechsel und Börsengang, Dax-Aufstieg und zuletzt die geplatzte Übernahme der Deutschen Wohnen – Zeit zum Durchatmen blieb dem Jazz-Trompeter kaum. Der hundsmiserablen Unternehmensreputation versuchte sein Team parallel mit Kärrnerarbeit beizukommen. Erste Erfolge sind sichtbar, jetzt will Markus die Marke Vonovia zum Glänzen bringen.

Unternehmen & Organisationen

Meldungen

Interview-Autorisierung I: Kein Dax-Konzern folgt dem Beispiel von Allianz-Frau Sabia Schwarzer. Manche Journalisten finden Autorisierung sogar gut.
Interview-Autorisierung II:
„Nicht mehr absurd, aber immer noch verkehrt“. Sabia Schwarzer versteht inzwischen, warum autorisiert wird.
Bayer:
PR-Chef Herbert Heitmann geht. Nachfolger Michael Preuss ist ein Eigengewächs des Konzerns.
Adlerauge:
Der Bericht aus Berlin von Volker Heck.
Deutsche Telekom:
Philipp Schindera plant eine Content Factory und ärgert sich über WhatsApp.
Europäische Kommission:
Ein Agenturkonsortium sammelt in acht EU-Ländern Argumente für TTIP.
Arlanxeo:
Tanja Satzer ist PR-Chefin des Joint Ventures von Lanxess und Saudi Aramco.
Umfrage:
Die Tage der klassischen Pressemitteilung sind gezählt, zeigt eine aktuelle Journalistenumfrage.
Rechtstipp:
Am Freitagmittag schickt ein Journalist kritische Fragen – mit Frist bis zum Abend. Darf der das?
Buchverlosung:
Drei Exemplare des Handbuchs Krisen-PR von Hartwin Möhrle zu gewinnen.
Auf-, Um-, Ein- und Aussteiger

Digital Public Affairs: Digitales Lobbying
Mit Digital Public Affairs sollen Unternehmen und Verbände die Politik dort beeinflussen, wo auch Politiker sich zunehmend positionieren und austauschen: in sozialen Medien. Lange war das bloß ein theoretisches Konzept. Doch inzwischen verlagert sich tatsächlich ein Teil der politischen Arbeit auf Plattformen wie Twitter. Lobbyisten müssen ihre Strategien überdenken.

Blogger Relations: „Ich bekomme lieber zu viele Infos“
Frederick Osterhoff und Fabian Schneider von appgefahren.de über ihre Erfahrungen mit Unternehmen.

Flughafen Berlin Brandenburg: „Alles kommt raus“
Als PR-Chef der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) soll Daniel Abbou die Kommunikation des Pannen-Airports BER sowie der Flughäfen Tegel und Schönefeld umkrempeln. Knapp 100 Tage nach seinem Antritt traf das prmagazin den 45-Jährigen in der Hauptstadt. Über interne Angstkultur und positive Kommunikation, trotz nicht abreißender Hiobsbotschaften.

Pressestellentest: Lieferprobleme
Wie beurteilen die Automobilzulieferer die Medienberichte über den Abgasskandal sowie die Kollateralschäden für die Branche? Das wollten wir im Pressestellentest von den größten Konzernen im deutschsprachigen Raum wissen. Mit Ausnahme von ZF Friedrichshafen und Continental sind die Leistungen mau.

Agenturen

Meldungen

Deutsche Börse: Die Frankfurter haben sich die Dienste von Hering Schuppener, CNC und FTI gesichert.
5 Sätze, die ich nicht mehr hören kann: Was Wigan Salazar nervt.
Senior Advisor:
Was bedeutet der hochtrabende Titel eigentlich?
Agentursprecher:
Die Hirschen und Serviceplan haben jüngst ihre Unternehmens-PR aufgewertet.
Auf-, Um-, Ein- und Aussteiger

Agentur im Fokus: Neue Ära?
Nach dem Abgang von Thomas Knipp sprechen Christian Weyand, Janos Gönczöl und Ulrich Deupmann von intensiverer Zusammenarbeit.

Wissenschaft & Ausbildung

Theorie & Praxis: Vertrauenskommunikation im Social Intranet
Holger Sievert und Horst Pütz zu Theorie und empirischen Befunden.

RUBRIKEN

Blohms Blauer Brief: PR in den Vorstand!

Im Chat: Andrea Fratini und Ana Adi

Aktuelle Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.