Detailinformationen

Autor

Redaktion

im Heft

6/2011

prmagazin 6/2011

Das aktuelle Heft

Editorial:
Schützenhilfe für Journalisten

Pressespiegel: Prügelknaben
NGOs gelingt es immer wieder, einzelne Unternehmen vor sich her zu treiben. Storck schoss nun scharf zurück. Anlass ist der Foodwatch-Wettbewerb „Windbeutel des Jahres“.

Titel

SGL Carbon: Der Aufklärer
Die Produkte des Kohlenstoffspezialisten sind Hoffnungsträger – und hoch komplex. Tino Fritsch muss sie greifbar machen.

Unternehmen & Organisationen

Interne Compliance-Kommunikation: Werte-Schule
Nach diversen Skandalen wenden sich deutsche Unternehmen dem Thema zu

Metro Group: Umbau abgeschlossen
PR-Chef Michael Inacker hat eine Dachmarkenkampagne gestartet, das Sponsoring-Konzept verändert und das Issues Management auf eine breitere Basis gestellt.

Pressestellentest: Kaum Tiger im Tank
Die Sprecher der Mineralölbranche sind beim Thema E10 unterschiedlich in Form.

Serie: Botschaftssprecher: Den Dialog wagen
Die US-Botschaft in Berlin ist ein Hochsicherheitstrakt. Mitchell Moss wirkt wie der Gegenentwurf dazu. Teil zwei der Serie über die Sprecher der diplomatischen Vertretungen.

Deutsche Bank: Freude am Sparen
Die Frankfurter haben in ihrer Konzernzentrale ein Markenforum eröffnet. Ein Rundgang durch das neue „BrandSpace“.

Heraeus: „Es geht um Entrepreneurship“
Der global tätige Technologiekonzern zählt zu den größten Familienunternehmen Deutschlands. Kommunikatorin Martina Rauch über Herausforderungen für die PR.

Agenturen

Rechtsformen: Eine Frage des Auftritts
AG, GbR, GmbH? Jeder Inhaber steht irgendwann vor der Frage, welches Buchstabenkürzel zu seiner Agentur passt. Worauf es bei der Wahl der Rechtsform ankommt.

Agenturporträt: Zwei in einer
Die Kölner Agentur 05 bietet Unternehmenskommunikation, Marken- und Consumer-PR an. Für Stabilität sorgen eine Schwesteragentur und die Mitgliedschaft in einem Netzwerk.

Wissenschaft & Ausbildung

Theorie & Praxis: Enzyklopädie der Images
Welche Bedeutung hat Wikipedia für die Unternehmenskommunikation? Ansgar Zerfaß und Jeannette Gusko stellen die Ergebnisse einer aktuellen Benchmarkstudie vor.

Blohms Blauer Brief: Eine Kolumne von Bernhard Blohm

Zur Person: Bernadette Tillmanns-Estorf, B. Braun Melsungen

Aktuelle Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.