Detailinformationen

verfasst am

07.11.2017

im Heft

11/2017

Schlagworte

Hintergrund

Holt für die IHK Köln die selten vergebene Bestpunkzahl: Tobias Havers.

IHK-Pressestellentest

Durchweg Klartext

Die Pflichtmitgliedschaft in der örtlichen IHK ist umstritten. Im Pressestellentest wollten wir von den größten deutschen IHKen wissen, wie sie zu diesem Modell stehen. An den abgelieferten Leistungen können sich viele andere Branchen ein Beispiel nehmen. Den Sieg holt Tobias Havers von der IHK Köln.

An der Industrie- und Handelskammer führt kein Weg vorbei. Das wurde jetzt höchstrichterlich bestätigt. Im August urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass die Mitgliedschaft in der örtlichen IHK für Unternehmen Pflicht ist. Der Inhaber eines Reisebüros hatte sich zuvor durch sämtliche Instanzen geklagt, weil er keine Beiträge mehr zahlen wollte. Das Bundesverfassungsgericht hielt dagegen: Die berufsständischen Organisationen übernehmen für die Industrie grundlegende Aufgaben wie Interessenvertretung, Wirtschaftsförderung, Verwaltungsaufgaben – da sei die Beitragszahlung angemessen.

Doch wie gehen die IHKen damit um, dass mehr und mehr Unternehmen öffentlich sagen, dass sie kein Interesse daran haben, von einer Kammer vertreten zu werden? Im Pressestellentest beziehen die IHKen klar Stellung. Sie scheuen sich nicht davor, ihr Modell mit scharfen Worten zu verteidigen. Die Pressestellen sind beinahe durch die Bank gut aufgestellt. Fast alle liefern hervorragende Ergebnisse.

Besonders stark: Tobias Havers, stellvertretender Sprecher der IHK Köln. Er beantwortet alle Fragen direkt am Telefon, und zwar fundiert, hintergründig und meinungsstark. Mit dieser Leistung verdient er sich die Bestwertung. Irritierend hingegen: Der DIHK und die IHK Essen liefern wortwörtlich die gleichen Antworten ab. Offenbar handelt es sich um eine vorgefertigte Stellungnahme. Was legitim wäre – würde man das transparent machen und vorher darauf hinweisen, dass eine Standardantwort kommt. So wirkt es befremdend.

Bemerkenswert ist in diesem Test, dass die Pressestellen der örtlichen Organisationen so viel besser abschneiden als ihr Dachverband. In der Regel ist das im Test umgekehrt. 

Den kompletten IHK-Pressestellentest finden Sie in unserer November-Ausgabe.

Ausgabe kaufen oder Abo/Probeabo abschließen


Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.