Detailinformationen

Autor

Christina Ullrich

Verantwortliche Redakteurin

verfasst am

08.03.2016

im Heft

03/2016

Schlagworte

Interview

Investor Relations

„Keine für alle gültige Empfehlung“

Die Osram-Aktie stürzte nach Bekanntgabe der neuen Strategie im Herbst 2015 ab – und die Schuld geben viele Beobachter der Kapitalmarktkommunikation. Angebunden sind die IR bei Osram an den Finanzvorstand. Anlass für eine grundsätzliche Frage: Ist es zeitgemäß, IR und PR zu trennen? Einschätzungen von Kay Bommer, Geschäftsführer des Deutschen Investor Relations Verbands (DIRK). (Zum E-Paper)

 

 

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.