Detailinformationen

Autor

Daniel Neuen

Redakteur

im Heft

6/2011

HSH Nordbank

Laurich geht, Mentner kommt

Kommunikationschef Frank Laurich verlässt Mitte Juli die HSH Nordbank. Der Nachfolger ist bereits gefunden: Peter Mentner hat Laurichs Position übernommen.

Frank Laurich geht ...,

Mentner war zuletzt Managing Partner bei der Düsseldorfer Beratung Deekeling Arndt Advisors und kümmerte sich dort um Restrukturierungen und Veränderungskommunikation. Davor war der 50-Jährige Geschäftsführer bei Citigate und Ahrens & Behrent. „Wir freuen uns sehr, mit Peter Mentner einen erfahrenen Kommunikationsexperten gewonnen zu haben, der eine Vielzahl von Veränderungsprozessen erlebt und kommunikativ begleitet hat und im Bereich Finanzdienstleistungen über langjährige Expertise verfügt“, so der HSH-Vorstandsvorsitzende Paul Lerbinger. „Unser Dank gilt gleichzeitig Frank Laurich, der die Bank in schwierigen Zeiten exzellent nach innen wie außen vertreten hat.“

Mentner kennt die HSH Nordbank von Beginn an: Im Jahr 2002 beriet er das Unternehmen bei der Kommunikation im Zuge der Fusion zwischen der LB Kiel und der Hamburgischen Landesbank.

... Peter Menter kommt.

Laurich will sich wieder seiner Agentur Laurich & Kollegen widmen. Laurich war im Mai 2009 als Berater zu der Landesbank gekommen und hatte sechs Monate später die Kommunikation übernommen. Seitdem war er fast ausschließlich mit Krisen-PR beschäftigt. Diverse Skandale um den früheren Vorstandschef Dirk Jens Nonnenmacher hielten die Hamburger in Atem.

Seit dem Antritt von CEO Paul Lerbinger zeichnet sich ein Stimmungsumschwung ab. „Ich bin sehr früh mit der Idee auf den neuen Vorstandschef zugegangen, nach der Begleitung der ersten Monate wieder in mein eigenes Unternehmen zurückzukehren, und habe ihn gebeten, wenn es passt, nach einem geeigneten Nachfolger Ausschau zu halten“, so Laurich, der zuletzt noch die Erneuerung des Markenauftritts verantwortete. Das klassische Bankgeschäft soll künftig wieder in den Vordergrund treten.

Aktuelle Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.