Detailinformationen

Autor

Redaktion

verfasst am

05.04.2019

Schlagworte

Meldungen

MSD Sharp & Dohme

Kirsten Hoyer geht zu MSD

Kirsten Hoyer, seit 2015 Geschäftsführerin Kommunikation des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) in Berlin, wechselt zum Mitgliedsunternehmen MSD Deutschland nach München. Sie wird dort zum 1. September 2019 Executive Director External Affairs & Digital Transformation.

In ihrer neuen Funktion wird Hoyer an Deutschland-Geschäftsführerin Chantal Friebertshäuser berichten und die Bereiche Policy, Communications, Digital Transformation und Employee Experience verantworten. Sie folgt auf Christoph Habereder, der für das globale Unternehmen seit April den Geschäftsbereich Impfstoffe in Deutschland verantwortet.

Die 49-Jährige ist seit 2015 Geschäftsführerin Kommunikation beim Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) in Berlin und hat die Organisation in dieser Zeit kommunikativ neu ausgerichtet. Davor war sie Inhaberin und Geschäftsführerin einer Kommunikationsagentur in München mit den Schwerpunkten Healthcare, Technologie und Wissenschaft. Vor ihrer Selbstständigkeit hatte sie Führungspositionen in der Unternehmenskommunikation verschiedener internationaler Konzerne inne, darunter Bombardier Transportation, Corning und Siemens. 

Die interne und externe Kommunikation von MSD in Deutschland verantwortet schon seit Februar Kathrin Schwabe. Die 44-Jährige wird künftig an Hoyer berichten. Schwabe ist zuständig für die Kommunikationsstrategie, Planung und Umsetzung der Unternehmenskommunikation und arbeitet eng mit den Bereichen Policy und Digital Transformation zusammen. Bevor sie zu MSD kam, verantwortete sie als Director Corporate Internal Communication die interne Kommunikation von D. Swarovski. Davor hatte sie Führungspositionen in der Unternehmenskommunikation der Deutschen Bahn und bei Fraunhofer ISI inne. Sie startete ihre Karriere in der IT-Industrie.

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.