Detailinformationen

verfasst am

08.12.2015

Schlagworte

Meldungen

Buchverlosung

Lernen von den Besten

Sein Werk „De Bello Gallico“ legte Julius Cäsar als PR-Stunt und Bewerbung auf höhere Aufgaben im römischen Machtgefüge an. Diesen Gedanken greifen die Asterix-Macher im aktuellen Band auf und spinnen ihn weiter: Das (fiktive) letzte Kapitel von „De Bello Gallico“ nämlich habe Cäsars Niederlagen gegen ein gewisses gallisches Dorf abgebildet und den römischen Imperator seines Glanzes beraubt – wenn es denn nicht zensiert worden und erst im 20. Jahrhundert von den Asterix-Erfindern ausgegraben und zur bekannten Comic-Reihe verarbeitet worden wäre. „Der Papyrus des Cäsar“ dreht sich um eben dieses Dokument und die gesamte Medien- und Kommunikationsbranche im Römischen Reich – inklusive Bezügen zu realen Figuren und aktuellen Entwicklungen wie dem Internet, Wikileaks und der Verstrickung zwischen Politik und PR.

Das prmagazin verlost einige Exemplare des neuen Bands. Schicken Sie bis zum 16. Dezember 2015 eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Postanschrift an verlosung@prmagazin.de. Versprochen: Ihr Gewinn erreicht Sie vor Weihnachten. Viel Glück!


Bitte nutzen Sie für die Teilnahme an der Verlosung nicht die Kommentarfunktion, sondern senden Sie uns eine Mail.

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.