Detailinformationen

Autor

Christina Ullrich

Verantwortliche Redakteurin

verfasst am

01.12.2015

Microsoft

Microsoft: Faktor 3 behauptet sich im Pitch

Faktor 3 hat den Lead-Etat von Microsoft Deutschland für Corporate- und ­Produkt-PR verteidigt. Zentrales Element der künftigen Zusammenarbeit ist der Aufbau eines Content-Studios. Xbox und Games bleiben bei Edelman – vorerst.

Thomas Mickeleit (Foto) strebt eine Konsolidierung der Agenturbeziehungen an.

Die neue Lead-Agentur von Microsoft Deutschland ist die alte. Faktor 3 konnte sich in dem Pitch behaupten, den der Hard- und Software-Konzern nach fünf Jahren ausgeschrieben hatte. Das Budget bewegt sich dem Vernehmen nach im mittleren einstelligen Millionenbereich.

Zusätzlich zum bisherigen Portfolio übernehmen die Hamburger ab Januar 2016 die PR-Arbeit für Lumia-Telefone von Grayling, seit der Übernahme von Nokia im Agentur-Pool von Microsoft. Kommunikationschef Thomas Mickeleit strebt eine Konsolidierung der Agenturbeziehungen an. Die Xbox und Games bleiben trotzdem vorerst bei Edelman. Deren München-Büro arbeitet seit vielen Jahren für Microsoft. Vor Faktor 3 war Fink & Fuchs sieben Jahre lang Lead-Agentur des Unternehmens.

„Die Einkaufsrichtlinien bei Microsoft verlangen die Ausschreibung von Dienstleistungsverträgen in regelmäßigen Abständen. Aber unabhängig davon ist es sinnvoll, in gewissen Abständen zu prüfen, ob die Beziehung noch spritzig genug ist“, begründete Mickeleit die Neuausschreibung. „Wir waren mit Faktor 3 in den vergangenen fünf Jahren sehr zufrieden. Und die Agentur hat im Pitch unter Beweis gestellt, dass sie weiter mit dem gleichen Biss dabei ist.“

Für den Etat zuständig sind Faktor-3-Vorstand Sabine Richter und Account-Manager Benjamin Quiram. Zentrales Element der künftigen Zusammenarbeit wird nach Mickeleits Worten der Aufbau eines Content-Studios sein.

Die Details dazu lesen Sie in unserer Dezember-Ausgabe. Hier geht’s zum E-Paper.

Aktuelle Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.