Das aktuelle Heft
Ausgabe 12/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Detailinformationen

Autor

Redaktion

verfasst am

07.12.2018

im Heft

12/2018

Schlagworte

Frank Grodzki, Kion Group, Lanxess

Kion Group

Grodzki exportiert CvD-Expertise nach Frankfurt

Frank Grodzki leitet vom 1. März 2019 an die externe Kommunikation der Kion Group in Frankfurt. Zusätzlich koordiniert der ausgebildete Journalist sämtliche crossmedialen Kommunikationsaktivitäten des Anbieters von Flurförderzeugen und automatisierten Lagersystemen.


Frank Grodzki

Grodzkis künftiger Titel lautet Senior Director External Communications & Group Newsroom. Mit der erweiterten Position zieht Kion in der Kommunikation erstmals die Funktion eines globalen Chefs vom Dienst ein. Grodzki wird auch die Finanzkommunikation des MDax-Unternehmens verantworten. Berichten wird der 44-Jährige an Michael Hauger, Senior Vice President Corporate Communications von Kion. 

Derzeit ist Grodzki als Leiter Allgemeine Presse und Fachmedien sowie Chef vom Dienst bei Lanxess in Köln tätig. Die Position hat er seit 2015 inne. Bei dem Spezialchemiekonzern hatte er seine PR-Karriere im Jahr 2008 als Pressesprecher Deutschland begonnen. Ab 2010 fungierte er als Pressesprecher und Kommunikationsmanager Central Eastern Europe und war ab Juni 2012 zusätzlich für die Türkei zuständig. Vor seiner Lanxess-Zeit arbeitete Grodzki rund vier Jahre lang als Redakteur beim Westfälischen Anzeiger.

 

 

Die prmagazin-Ausgabe 12/2018 - darin unter anderem:

Open-Source-PR: Martin Fensch hat bei Pfizer Deutschland die Licence to operate fest im Blick – und lässt deshalb alle Stakeholder mitreden.

Dax ohne Rausch: Die Kommunikation von Wirecard bleibt trotz des Hypes um den Aufstieg in die erste Börsenliga auffällig zurückhaltend.

Ausgabe kaufen, Abo/Probeabo abschließen