Detailinformationen

Autor

Christina Ullrich

Verantwortliche Redakteurin

verfasst am

08.03.2016

Schlagworte

Meldungen

Deutsche Lufthansa

Eberle leitet Eurowings-Kommunikation

Matthias Eberle wird Leiter Unternehmenskommunikation der Eurowings Group in Köln. Unter dem Dach des im Herbst 2015 neu formierten Billigfliegerverbunds hat die Deutsche Lufthansa ihre Marken Germanwings und Eurowings gebündelt. 

Der 47-Jährige übernimmt den Posten am 1. April 2016, zeitgleich mit der Ablösung von Lufthansa-Kommunikationschefin Barbara Schädler durch den derzeitigen Leiter Media Relations Andreas Bartels.

Eberle verantwortet seit 2014 die interne Kommunikation der Lufthansa und hat in dieser Zeit die Mitarbeitermedien des Konzerns grundlegend modernisiert. So entstand im Rahmen des Projekts „ONE“ eine konzernweite, interne Medienwelt, die den Abschied von traditionsreichen Printtiteln wie dem Lufthanseat bedeutete. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.

Eberle kam von Lufthansa Cargo in die Frankfurter Zentrale. Bei der Frachttochter war er ab 2012 als Leiter Unternehmenskommunikation für die interne und externe Kommunikation sowie die Marketingkommunikation zuständig. Zuvor arbeitete der Diplom-Betriebswirt (FH) mehr als zehn Jahre lang als Wirtschaftsjournalist, unter anderem als New-York-Korrespondent und später als Auslandschef des Handelsblatts.

Der derzeitige Germanwings-Kommunikationschef Heinz Joachim Schöttes wird Leiter Media Relations der Eurowings Group.

Die Lufthansa will die Gesellschaft in den kommenden Jahren zum drittgrößten Billigfluganbieter in Europa ausbauen, nach Ryanair und easyJet.

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.