Das aktuelle Heft
Ausgabe 07/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

AUSGEZEICHNET

Christof Ehrhart (links), Kommunikationschef der Deutsche Post DHL Group, ist "PR-Manager des Jahres 2017".

Porsche

Aufbruchstimmung

Josef Arweck lässt sich von der Debatte um den Abgasskandal nicht verrückt machen. Während Porsche im Dieselsumpf festgefahren scheint, blickt der Kommunikationschef des Automobilbauers in unserer Juli-Titelgeschichte nach vorn. weiter

Aufsichtsräte

Bedarfsfälle

Die Rolle der Aufsichtsräte wird immer kritischer hinterfragt. Speziell Paul Achleitner, dem Chefkontrolleur der Deutschen Bank, werfen die Medien Versagen vor. Sind die Aufseher in die Konzernkommunikation integriert oder werden sie ausgegrenzt? Eine Dax-Umfrage. weiter

Litigation-PR

"Einen Nerv getroffen"

Consilium und die Uni Mainz haben nach zehn Jahren eine einflussreiche Studie zur Wirkung von Medien auf Richter und Staatsanwälte neu aufgelegt. Über eingeschüchterte Zeugen und Angeklagte, die Angst vor Reputationsverlust und warum jetzt die Politik gefordert ist. weiter

Standpunkt

Marken leuchten

Marke wird oft als reines Instrument zur Absatzförderung missverstanden. Hören wir endlich auf, Marken- und damit Imagepflege mit Promotion zu verwechseln, fordert Constantin Birnstiel. Der Kommunikationschef von Merck plädiert für eine umfassende Strategie und einen langen Atem. weiter

Pressestellentest

Der Aufschrei

Die Sozialverbände zeigen exzellente Leistungen. Nur die größte Organisation, der VdK, patzt. Den Sieg holt Franziska Fischer für den Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband. Die Fragen drehten sich um die Anzeige "Wachsam sein für Menschlichkeit", eine Reaktion auf eine Anfrage der AfD an die Bundesregierung. weiter

Blogger Relations

"Ein deutlicher Lernprozess"

Ist der Umgang von Unternehmen mit Bloggern professioneller geworden? Das hat der Medienforscher Olaf Hoffjann in einer im Juni veröffentlichten Studie untersucht: "Deutschlands Blogger – Die unterschätzten Journalisten". weiter