Das aktuelle Heft
Ausgabe 07/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Wieso Top-Manager die Floskel „aus persönlichen Gründen“ beim Ausscheiden aus einem Unternehmen vermeiden sollten. (manager magazin)

Wie die US-Agentur Levick bei der nigerianischen Bevölkerung in Ungnade fiel. (Los Angeles Times)

Die Rolle von PR, Propaganda und Massenmedien in den Vereinigten Staaten während des Ersten Weltkriegs. (O'Dwyer's)

EHRE FÜR GRAEFF

EZB-Präsident Mario Draghi und das prmagazin würdigten Christine Graeff als "PR-Managerin des Jahres 2013".

Editorial 07/2014

Befriedigend?

Fehlen Strategien zur Imagebildung bei Journalisten? Funktionieren crossmediale Konzepte? Sind die neuen Medienstrukturen erkannt? weiter

WMP Eurocom

Tiedje plant schnellen Rückzug

Hans-Hermann Tiedje will sich spätestens im Sommer 2015, wahrscheinlich aber schon früher, als Vorstandschef seiner Agentur WMP Eurocom zurückziehen. Die Führung soll, in Absprache mit dem Aufsichtsrat, Michael Inacker übernehmen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Lufthansa

Barbara Schädler krempelt Kommunikation um

Barbara Schädler strukturiert die PR der Lufthansa neu. Sie will die Fluggesellschaft ganzheitlicher und moderner positionieren. Das Plazet des Vorstands zu ihren Plänen könnte ein positives Signal mit Blick auf Schädlers Zukunft beim Kranich sein. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Anzeige

PR-Rat

Notvorstand ersetzt Stephan Cremer

Die Auseinandersetzung um den Deutschen Rat für Public Relations (DRPR) hat personelle Konsequenzen. Stephan Cremer ist als Vorsitzender des DRPR-Trägervereins zurückgetreten und hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg die Einsetzung eines Notvorstands beantragt. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Siemens

Stephan Heimbach zentralisiert seine Abteilung

Der umfangreiche Unternehmensumbau bei Siemens hat Konsequenzen für die Kommunikation. PR-Chef Stephan Heimbach wird im Oktober direkter Vorgesetzter aller weltweiten Kommunikatoren des Münchner Technologieriesen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

UNHCR

Melissa Fleming: „Die Herzen erreichen“

Melissa Fleming ist seit fünf Jahren Kommunikationschefin von UNHCR und Sprecherin des UN-Flüchtlingskommissars António Guterres. Sie führt einen gewaltigen Apparat aus Reportern, Kameraleuten und Fotografen. Unser Autor David Selbach hat Fleming in Wien getroffen. Über ihren Einsatz für Flüchtlinge, die Schwierigkeit, Wahrheiten auszusprechen, ohne Regierungen auf die Füße zu treten, eine heikle Mission in Mogadischu und Familienurlaub im Libanon. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

 zum E-Paper-Portal

 RSS-Feed abonnieren

 prmagazin auf Twitter

 prmagazin auf FB

Suche

21.07.2014, 13:18:39
von prmagazin.de
Aus unserer Medienschau: Wieso Top-Manager die Floskel ?aus persönlichen Gründen? beim Ausscheiden vermeiden sollten. http://t.co/MCaCzE2WKt
18.07.2014, 12:32:11
von prmagazin.de
Unsere Lesetipps: Facebook-Marketing, Social Media und Real-Time-Storytelling, Social Media ohne Millionenbudget. http://t.co/MCaCzE2WKt
17.07.2014, 12:21:10
von prmagazin.de
Unsere Lesetipps heute: Konvergenz von PR und Marketing, Blogger Relations, Wikipedia-Leitfaden für Unternehmen. http://t.co/MCaCzE2WKt
Viavision