Standpunkt

Generalisten gesucht

In einer Welt, in der jeder zum Sender geworden ist, müssen Kommunikator*innen immer einen Schritt voraus sein. Dafür braucht es mehr als Kicker-Tische und Newsrooms, meint Stephanie Tönjes, Senior Communications Manager bei der Deutschen Telekom – und skizziert die neue Rolle des Kommunikators. weiter

Pressestellentest

Der Primus patzt

Die Fintech-Branche boomt. Wir wollten von einigen bekannten Unternehmen und ihrem Verband wissen, wie wirtschaftsfreundlich sie den Standort Deutschland finden. Die Antworten fallen sehr unterschiedlich aus. Überraschender Verlierer ist N26. Den Sieg holt Kathrin Meyer (Foto) von Hering Schuppener für Scalable Capital.  weiter

Tourismus > Instagramability

Kaputt fotografiert

Am Fuße der Dolomiten treten sich Touristen auf den Spuren der Instagramer auf die Füße – ein eindrückliches Beispiel für die Folgen der Instagramability von Reisezielen. pressrelations hat für das prmagazin genauer analysiert, wie visuelle Präsenz im Netz und Beliebtheit von Destinationen zusammenhängen. weiter

Daimler

"Das Netz frisst seine Kinder"

Mit einem Werbe-Tweet für ein SUV sorgte Daimler für einen heftigen Shitstorm. Sascha Pallenberg, Head of Digital Transformation bei dem Autobauer, hat sich schnell an die Twitter-Front begeben und der Debatte seinen Stempel aufgedrückt. Warum und wie er dabei vorgegangen ist. weiter

GWPR-Kolumne

Change Makers – love it, change it, leave it?

Tina Kulow, Gründungsmitglied von Global Women in PR (GWPR) Deutschland, will den Wandel nicht nur annehmen, sondern mit gestalten. Sie meint: Kommunikatoren sollten sich untereinander mehr austauschen – auch mit den Jüngeren. weiter

5G-Auktion

"Sehr bewegte Lage"

Alexander Leinhos, Leiter Externe Kommunikation des Mobilfunkers Vodafone, hat rund um die Versteigerung der 5G-Frequenzen Wortlautinterviews mit dem CEO lanciert, Hintergrundgespräche geführt und sofort nach der Auktion eine Kaskade von Inhalten losgetreten. Welche Strategie dahintersteckte – und was das gebracht hat.  weiter

Standpunkt

Unendliche Geschichte – Happy End?

Beim Thema Agenturauswahl treten Agenturen und Auftraggeber seit einem halben Jahrhundert auf der Stelle, meint Benjamin Minack. Der Geschäftsführer von ressourcenmangel und GWA-Präsident ruft dazu auf, Schluss zu machen mit dem Pitch-Irrsinn. weiter

Treffer 1 bis 7 von 935