Jahresumfrage

Zwischen Jubel und Trubel

Die Agenturszene blickt überwiegend zufrieden zurück auf das Jahr 2019. Das zeigt unsere Jahresumfrage unter fast 30 Agenturchefs. Die Purpose-Debatte trieb die Branche genauso um wie ein Wandel im Umgang mit Influencern. Fraglich ist, wie sich die Konjunkturentwicklung im Jahr 2020 auf das Agenturgeschäft auswirken wird. weiter

Deutsches Milchkontor

"Ich will niemanden bekehren"

„Weiter so“ ist keine Option, hat das Deutsche Milchkontor erkannt und vollzieht eine 180-Grad-Wende. Statt das Land mit Milchprodukten zu „versorgen“, richtet sich die größte hiesige Molkerei verstärkt nach Kundenwünschen. Kommunikationschef Oliver Bartelt will Schluss machen mit der früheren Wagenburgmentalität der Branche. weiter

Medienstaatsvertrag

Vor allem Einschränkungen

Am 5. Dezember haben die Ministerpräsidenten dem Entwurf für den neuen Medienstaatsvertrag zugestimmt, der im September 2020 den Rundfunkstaatsvertrag ablösen soll. Was bedeutet das Regelwerk für die Kommunikationsbranche? Ein Kommentar von GPRA-Chairman Uwe Kohrs. weiter

Black Friday

Black for Good

Der Black Friday läutet in den USA am Freitag nach Thanksgiving die Weihnachtseinkaufssaison ein. Seit 2013 zelebriert auch Deutschland das Schnäppchen-Event, vor allem online. Konsumkritiker und nachhaltige Marken versuchen, im Social Web auf den Zug aufzuspringen. Wie und mit welchem Erfolg? Das hat pressrelations für das prmagazin untersucht. weiter

GWPR-Kolumne

Digitalisierung und Achtsamkeit

Gute Kommunikation braucht Zeit, weiß Monika Schaller, Gründungsmitglied von Global Women in PR Deutschland. Wer wirksame Akzente setzen will, muss auch mal innehalten und das große Ganze in den Blick nehmen, meint die Leiterin Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung der Deutsche Post DHL Group. weiter

Theorie & Praxis

Vertrauen in Kommunikatoren

Wie steht die deutsche Bevölkerung zu denjenigen, die das Bild von Unternehmen und anderen Organisationen in der Öffentlichkeit prägen? Ansgar Zerfaß (Foto) und Markus Wiesenberg von der Universität Leipzig analysieren die Ergebnisse einer Bevölkerungsstudie und einer Befragung von PR-Verantwortlichen zum Vertrauen in Kommunikatoren. weiter

Dieselskandal-Langzeitanalyse

Aus dem Staub gemacht

Wie hat sich die Berichterstattung rund um den Dieselskandal in deutschen und US-amerikanischen Medien entwickelt, und welche Themenfelder spielten dabei eine wichtige Rolle? Das hat pressrelations für das prmagazin in einer Langzeitstudie untersucht. Wie es der Branche gelang, die Aufmerksamkeit auf das Thema E-Mobility zu lenken. weiter

Treffer 1 bis 7 von 958