Corona-Krise

"Halt and Catch Fire"

Die Corona-Pandemie traf die Agenturen hart und plötzlich. Langfristig verabredete Kundentermine, Pitches, Konferenzen – über Nacht war all das plötzlich obsolet. Wie erleben die Agenturchefs diese Extremsituation? Wie sieht ihr Alltag aus? Wie reagieren die Kunden? Wie „kümmert“ man sich in solchen Zeiten um seine Mitarbeiter? weiter

Corona-Lockdown

"Es ist nicht mehr wie es war"

Nach dem Corona-Lockdown holen immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter aus dem Homeoffice ins Büro zurück. Katharina Schäfer von Weber Shandwick leitet die Spezialeinheit United Minds, die einen Fokus auf den Weg zurück an den Arbeitsplatz legt. Sie empfiehlt eine wohlüberlegte Rückkehrstrategie. weiter

Autobahn GmbH

"Größtes Infrastrukturprojekt seit der Wende"

Die deutschen Autobahnen werden ab 2021 von der Autobahn GmbH des Bundes verwaltet – ein neu geschaffenes Unternehmen. Kommunikationschef Immo von Fallois über die Herausforderungen des Mammutprojekts – und erschwerte Bedingungen durch Corona. weiter

GWPR-Kolumne

Ein gutes Gefühl

Wer sich geschätzt fühlt, ist motiviert und leistungsfähig. Das Gegenteil führt im schlimmsten Fall zum Burnout. Das gilt ganz besonders, aber nicht nur in der Krise. Ein Plädoyer für mehr Wertschätzung von Betty Kieß, Mitglied von Global Women in PR Deutschland und Head of Strategic Communications bei E.ON. weiter

Universitätsklinikum Freiburg

"Die Aufregung legt sich nicht"

Seit Wochen bereiten sich die Ärzte der Uniklinik Freiburg auf den Höhepunkt der Corona-Pandemie vor. Seit Wochen bringt das Virus Benjamin Waschow und seine Kollegen an die Belastungsgrenze. Das prmagazin hat mit dem Kommunikationschef per Video-Chat gesprochen. Über eine Abteilung im Ausnahmezustand. weiter

Standpunkt

Wenn die Welt Kopf steht

In der Krise müssen Manager 100 Prozent ihrer Zeit in Leadership investieren. Dann sind heterogene Teamaufstellungen ein Erfolgsfaktor, geben Stabilität und Sicherheit. Und „Social Me(s)“ sorgen mehr denn je für Orientierung. Das gilt nicht nur in Corona-Zeiten. Der Standpunkt von Antje Neubauer. weiter

Corona-Krise

Im Mahlstrom der Gerüchte

Verbreiter von Falschinformationen und Verschwörungstheorien haben in der Corona-Krise leichtes Spiel. pressrelations hat für das prmagazin analysiert, welche Rolle Fake News zu Covid-19 in sozialen Netzwerken spielen, wieso der Begriff Desinformation viel besser passt – und warum die Infodemie das Vertrauen in den Journalismus senkt. weiter

Treffer 8 bis 14 von 990