Social-Media-Analyse Dax 30 / Corona-Krise

Siemens punktet mit Coronaprämie

Wie bewerten Social-Media-Nutzer das Verhalten der Dax 30 in Bezug auf die Coronakrise? Das erhebt Vico Research & Consulting monatlich exklusiv für das prmagazin. Punkten können diesmal Siemens, Delivery Hero und Infineon. Die größten Imageverlierer sind die Deutsche Bank sowie einmal mehr die Autobauer BMW und Daimler. weiter

Deutsche Fußball Liga

"Keine Sonderrolle für Profis"

Ein gemeinsam mit dem DFB entwickeltes Konzept zum Neustart unter Corona-Bedingungen rückte die Deutsche Fußball Liga stärker denn je in den Fokus der Öffentlichkeit. DFL-Kommunikationschef Christian Pfennig über die schrägsten Bundesliga-Saisons aller Zeiten, frustrierte Fans, Missverständnisse und die Kommerzialisierung des Sports. weiter

Dieselskandal

"Den einseitigen Infos etwas entgegenhalten"

Nach dem Dieselskandal wurde Volkswagen mit einer Welle von Schadenersatzklagen überzogen. Jetzt wehrt sich der Autobauer gegen die massiven Akquisebemühungen der Klägeranwälte. Was man sich von der kommunikativen Gegenoffensive verspricht, erklärt Christopher Hauss, Sprecher Litigation Communications des VW-Konzerns. weiter

Grenke

"Lynchjustiz"

Nach der Short Attack durch Leerverkäufer Fraser Perring hat der Finanzdienstleister Grenke den Berater Stefan Wichmann mit der Krisen-PR beauftragt. Das prmagazin sprach mit ihm über einen möglichen Deal mit dem Spiegel, „short gegangene“ Journalisten und bereitwillig in Kauf genommene Kollateralschäden. weiter

Pressestellentest Hotels

Clever bis bizarr

Im Pressestellentest wollten wir von den größten, in Deutschland vertretenen Hotelketten wissen, wie es ihnen im Corona-Lockdown geht und wie sie ihre Zukunft planen. Das Ergebnis ist ein breites Spektrum – von besonders cleverer bis zu steinzeitlich anmutender Pressearbeit. Den Sieg holt Mihaela Djuranovic (Foto) von Estrel. weiter

Bayer

Heul leiser

Bayer-Mann Christian Maertin löste jüngst eine kleine, aber engagierte Debatte über die Rolle des Journalismus aus. Seine These: Öffentlich-rechtliche TV-Politmagazine à la "Monitor" und Co machen sich zum Steigbügelhalter von NGOs. prmagazin-Chefredakteur Thomas Rommerskirchen meint: Bayer verkennt die Rolle der Pressearbeit. weiter

Die GWPR-Kolumne

Operative Freiheit sichern

Digitale Plattformen und Big Data haben das Zeug, Kommunikationsarbeit grundlegend zu verändern. Die Erkenntnis ist nicht neu – aber sie wird in der Branche noch nicht immer und überall umgesetzt, meint Gabriele Kaminski, Gründungsmitglied von Global Women in PR Deutschland. weiter

Treffer 8 bis 14 von 1037