Das aktuelle Heft
Ausgabe 01/2015

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

BBC-Report zur Zukunft der Nachrichten im digitalen Zeitalter. (BBC)

Wie Sie am besten mit dem Verlust eines Großkunden umgehen. (Harvard Business Review)

Die PR-Branche ist in 2014 gewachsen - und die Dienstleister blicken auch der Zukunft positiv entgegen. (PR Council)

Cyrano (Agenturporträt)

Wie der Sohn, so der Vater

Cyrano ist ein Vater-Sohn-Unternehmen. Das Ungewöhnliche: Gegründet hat die Agentur Sprössling Alexander Springensguth, Papa Jost stieß erst zwölf Jahre später hinzu. Einer der wichtigsten Kunden ist der Apothekerverband ABDA, für den die Münsteraner seit 2013 eine millionenschwere Kampagne umsetzen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Pressespiegel: Weidmüller/R.Stahl

Berater-Krieg

Die Übernahmeschlacht um den Mittelständler R. Stahl wurde massiv befeuert. Zu den Verlierern gehört Hering Schuppener, die den gescheiterten Angreifer Weidmüller berieten. FTI Consulting darf sich der erfolgreichen Abwehr rühmen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Pressespiegel: Sig Sauer

Man kennt sich

Der Waffenhersteller SIG Sauer schweigt zu den Vorwürfen um angeblich illegale Waffenexporte. Kritische Presseanfragen sollen gar im Mülleimer landen. Interviews bekommt nur ein Lokaljournalist. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Praags Ansichten

Die fünf "C"

Um es in die US-Medien zu schaffen, müssen ausländische Firmen vorausschauend planen und die in den Vereinigten Staaten gelernten Nachrichtenfaktoren beachten. weiter

Editorial 07/2014

Befriedigend?

Fehlen Strategien zur Imagebildung bei Journalisten? Funktionieren crossmediale Konzepte? Sind die neuen Medienstrukturen erkannt? weiter

UNHCR

Melissa Fleming: „Die Herzen erreichen“

Melissa Fleming ist seit fünf Jahren Kommunikationschefin von UNHCR und Sprecherin des UN-Flüchtlingskommissars António Guterres. Sie führt einen gewaltigen Apparat aus Reportern, Kameraleuten und Fotografen. Unser Autor David Selbach hat Fleming in Wien getroffen. Über ihren Einsatz für Flüchtlinge, die Schwierigkeit, Wahrheiten auszusprechen, ohne Regierungen auf die Füße zu treten, eine heikle Mission in Mogadischu und Familienurlaub im Libanon. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Blohms Blauer Brief

Genossenschaftsbanken - Schlechter Witz

Man kann sich lebhaft vorstellen, wie die Marketingexperten des Volks- und Raiffeisenverbands (BVR) sich bei der Präsentation der „Scheich-Idee“ gegenseitig leise glucksend die Ellenbogen in die Seite stießen und ihren Nachbarn dabei Wörter wie „genial“, „irre witzig“ oder „der Hammer“ ins Ohr nuschelten. weiter

Treffer 71 bis 77 von 500
Viavision