Das aktuelle Heft
Ausgabe 12/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Digitale Kommunikation: Fünf wichtige Trends für das Jahr 2015. (Medium)

Der Elektronikkonzern Sony macht alles falsch - und zeigt, wie man eine PR-Krise nicht angehen sollte. (O'Dwyer's)

Was die Unternehmens-PR bei Datenpannen berücksichtigen sollte. (Edelman)

Theorie & Praxis

Die „antagonistische Partnerschaft“ auf dem Prüfstand

Die Verhaltensökonomie hat in den letzten Jahrzehnten das ökonomische Denken revolutioniert. Davon ist in den sozialwissenschaftlichen Nachbardisziplinen bisher erstaunlich wenig angekommen, meint Stephan Russ-Mohl. Im aktuellen prmagazin analysiert er, wie sich Einsichten und Ergebnisse der Verhaltensökonomie mit Erkenntnisgewinn auf Journalismus und PR anwenden lassen – vor allem um Fehlentscheidungen auf beiden Seiten besser zu verstehen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Editorial 06/2014

Schmierenkomödie oder Sinneswandel? (Kopie 1)

Kann man einen Kulturwandel über Nacht verordnen? Ist das klassische „Sorry“ ein paar Nummern zu groß geraten? Stehen die Filialleiter hinter den Versprechungen? weiter

Gazprom Germania

Burkhard Woelki: „Gas ist keine Waffe“

Für die Springer-Zeitung Die Welt ist Gazprom ein „verlängerter Arm des Kreml“. Auch andere Redaktionen haben sich in der Ukraine-Krise erneut auf den russischen Konzern eingeschossen. Bei der Deutschland-Tochter Gazprom Germania versucht seit 2007 Kommunikationschef Burkhard Woelki das Image des Unternehmens zu verbessern. Wie er den Angriffen begegnet – und warum die Mediensicht mit der öffentlichen Meinung in seinen Augen nichts zu tun hat. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Unternehmensberater

McKinsey, Boston Consulting und Co hüllen sich in Schweigen

Die großen Unternehmensberatungen standen zuletzt mehrfach im Fokus der Wirtschaftspresse. Zu Berichten über interne Führungsstreitigkeiten gesellten sich Grundsatzfragen nach Sinn und Zukunft des Geschäftsmodells. Die Branche sagt dazu öffentlich nur wenig. Damit überlassen McKinsey, Boston Consulting und Co Insidern das Feld. Die lästern im Schutz der Anonymität nach Herzenslust. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

DPRG II

DPRG-Chef Ulrich Nies zieht Bilanz

Neun Jahre lang stand Ulrich Nies an der Spitze der DPRG, im Juni tritt er ab. Mit dem prmagazin spricht der 57-Jährige über erreichte und verfehlte Ziele. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Der Netzwelterklärer

Digitaler Wandel: Lustvoll gestalten

Das Bonmot von Thomas Voigt ist nun schon einige Jahre alt. Er sehe seine Aufgabe darin, den „Kontrollverlust lustvoll zu gestalten“, sagte der Otto-Kommunikationschef bei einer Tagung im November 2010 mit Bezug auf Social Media. weiter

Alstom

GE oder Siemens? - Alstom vor Übernahme

Der US-Riese GE und sein deutscher Rivale Siemens wollen den französischen Konkurrenten Alstom kaufen. Seit Wochen schwebt das Verfahren. Die beteiligten Konzerne hüllen sich zu der milliardenschweren Übernahme in Schweigen. Umso lauter macht hierzulande die Arbeitnehmerseite Stimmung. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Treffer 71 bis 77 von 485
Viavision