Das aktuelle Heft
Ausgabe 04/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Warum Edelman so erfolgreich in Social Media ist. (Chicago Business)

Die ideale Textlänge in Socia Media. (The Next Web)

Fünf Wege, das schlechte Image der PR zu ändern. (Gini Dietrich)

Textschwester

Nicht nur im Notfall

Als Einzelkämpferin gründete Alexandra Iwan 2003 ihre erste PR-Agentur. Drei Jahre später holte sie eine Praktikantin dazu und taufte ihren Dienstleister Textschwester. Inzwischen verarzten elf Mitarbeiter ihre Kunden. Wichtigstes Werkzeug im Notfallkoffer der Textschwestern ist das Know-how rund um das Thema Lifestyle-Kommunikation. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Internationale Kommunikation II

Lose Netze

Deutsche PR-Agenturen betreiben ihre Internationalisierung bestenfalls pragmatisch. Auslandsbüros sind selten und entstehen in der Regel auf Kundenwunsch. Strategische Expansionspläne hegt kaum ein Dienstleister. Teil zwei unserer Serie zu Internationalisierungs-Strategien von PR-Abteilungen und Dienstleistern. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Grayling

„Mitarbeiter dürfen Technologie nicht als Übel sehen“

Neues Logo, neue Struktur – der seit einem halben Jahr amtierende CEO Pete Pedersen baut Grayling um. Vor allem das Thema Big Data soll bei der Huntsworth-Agentur künftig eine große Rolle spielen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Mondelez

Kopfgeburt

Seit Oktober 2012 heißt der Lebensmittelhersteller Kraft Foods in Europa Mondelez International. Auch ein Jahr nach dem Relaunch finden Markenexperten keinen Geschmack an der Wortschöpfung und dem bunten Logo. Egal, sagt Barbara Blohberger, Kommunikationschefin für Deutschland, Österreich und die Schweiz: Sie glaubt fest daran, dass man die Idee hinter der Umfirmierung nur richtig erklären muss. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Bundestagswahl: Kanzlerduell II

Witzig, aber nicht wahlentscheidend

Videos gelten als mächtiges Kommunikationsinstrument. Im Wahlkampf hat sich das nicht bestätigt, obwohl die Parteien auf ihren Online-Kanälen viele Filme eingebunden haben. prmagazin und Unicepta haben im Kanzlerduell analysiert, welche Clips häufig geklickt wurden. Gibt es ein Rezept für viralen Erfolg? (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Opel

„Klare Trendwende“

Opel will das nach eigenen Worten größte Comeback der Autoindustrie schaffen. Kommunikationsvorstand Johan Willems und seine PR-Kollegen Harald Hamprecht und Henrik Hannemann über neue Aufbruchstimmung, große Versprechen und ihren twitternden Vorstandschef Karl-Thomas Neumann. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Jobrotation

Durch die gläserne Wand

Johanna Weber, Pressechefin des Rückversicherers Munich Re, hat im Sommer für dreieinhalb Monate ihren Job mit Marketingleiterin Anette Lamberts getauscht. Was als persönlicher Tapetenwechsel geplant war, geriet zum fruchtbaren Experiment in Sachen integrierte Kommunikation. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Treffer 71 bis 77 von 393
Viavision
Viavision