Das aktuelle Heft
Ausgabe 10/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Twitter und IBM kooperieren: Supercomputer Watson soll die Daten des Kurznachrichtendienstes für Unternehmen auswerten. (Mashable)

Von Lobbycontrol bis Lobbypedia: Vier kritische Lobbyplattformen im Check. (Public Affairs)

Social Media, Content oder E-mail-Marketing: Wohin wandern die Marketing-Budgets? (Futurebiz)

China

PR und die Partei

Westliche Unternehmen sind immer noch unsicher im Umgang mit der ­chinesischen Öffentlichkeit. Und trotz guter Geschäftschancen scheuen viele Agenturen den Markteintritt im Land der Mitte. Philipp Mattheis, China-Korrespondent der WirtschaftsWoche, hat mit Dienstleistern vor Ort über Kultur- und Sprachbarrieren, Missverständnisse und die Ignoranz westlicher Auftraggeber gesprochen. weiter

Erich Kellerhals / Metro

Konflikt im Schatten

Mitte Januar berichtete Die Zeit ausführlich über den Streit zwischen Media-Saturn-Gründer Kellerhals und Metro. Andere Medien interessieren sich derzeit nur für das schwächelnde Metro-Geschäft. Dabei könnte beides zusammenhängen. weiter

Deutsche BP

Die Dauerbrennerin

Seit knapp 30 Jahren versucht Britta Kopfer, die Reputation der Ölindustrie zu verbessern. Die Katastrophe im Golf von Mexiko im April 2010 hat die PR-Chefin der Deutschen BP dabei weit zurückgeworfen. Durch die Vorgaben der Anwälte und der Zentrale sind ihr die Hände gebunden, aber im Hintergrund versucht Kopfer, einen kleinen Beitrag zu leisten, den Ruf des Konzerns wieder aufzubauen.  weiter

ACE

„Kein Anlass, Gas zu geben“

Trotz der Krise beim ADAC will der zweitgrößte deutsche Autofahrerverein Auto Club Europa (ACE) keine Kommunikationsoffensive starten. PR-Chef Rainer Hillgärtner erklärt die Zurück­haltung. weiter

Blogger

Unverstellter Blick

Welche Rolle spielen Blogger? Soll man sie behandeln wie Journalisten? Darf man sie bezahlen? Wie steht es um die Qualität ihrer Beiträge? Solche Fragen stellen sich derzeit viele Unternehmen. weiter

Volkswagen

Elektrischer Vorstoß

VW will der Elektromobilität zum Durchbruch in der Breite verhelfen. Auftakt: das zweiwöchige Mega-Event „electrified!“ in Berlin. weiter

Interimsmanager

Die Zeitarbeiter

Mit Beiersdorf, Lufthansa und Vodafone setzten zuletzt drei große Konzerne auf eine externe Zwischenlösung an der PR-Spitze. Das Modell der Interimsmanager, die eine offene Position für einige Monate übernehmen, scheint auf dem Vormarsch. Gefragt sind dabei gestandene Kommunikationchefs wie Ralph Driever und Jürgen Homeyer. weiter

Treffer 71 bis 77 von 459
Viavision