K2-Interview zur Fachtagung „Krisenkommunikation“

„Mit gefesselten Händen“

Der deutsche Baukonzern Hochtief wurde im vergangenen Jahr nach langem öffentlichen Kampf von seinem spanischen Konkurrenten ACS feindlich übernommen. Jutta Hobbiebrunken, ehemalige Kommunikationschefin von Hochtief und Referentin der K2-Tagung Krisenkommunikation, spricht im Interview über Möglichkeiten und Grenzen der PR in dieser Ausnahmesituation. weiter

Editorial 9/2011

K.o.-Kriterium Qualität

Sind verbindliche Rechte für Ombudsleute in den Redaktionen überfällig? Sichern interne Kontrollstrukturen auch den wirtschaftlichen Erfolg? weiter

Auslandsstudium

„Verständnis über kulturelle Grenzen hinaus“

Wie bewerten potentielle Arbeitgeber ein Studium im Ausland? Sieben Fragen an Jochen Frey, in der Kommunikationsabteilung des Münchner Automobilbauers BMW zuständig für Personalthemen. weiter

Kolumne: PR und Recht

Sofort einschreiten!

Rechtsanwalt Oliver Scherenberg hält ein Plädoyer für ein entschlossenes juristisches Vorgehen gegen Falschmeldungen. weiter

Social Media

„Facebook ist ja nicht öffentlich“

Wissen Social-Media-Berater wirklich, was sie tun? Der Redaktion kommen manchmal Zweifel. weiter

M&A-Kommunikation

„Es gibt keine Seilschaften“

Jürgen Herres hat seit zwei Jahrzehnten mit Finanzgeschäften zu tun. Der Leiter Kapitalmarktkommunikation bei Ketchum Pleon über Kundenkonflikte, Insiderwissen und Vertrauen. weiter

Blohms Blauer Brief

Gefährlicher Rivale

Wieso schaffen eigentlich nur so wenige Kommunikatoren den Sprung in den Vorstand? Weil sie sonst zu mächtig werden könnten, meint Kolumnist Bernhard Blohm. weiter

Treffer 890 bis 896 von 995