Editorial 2/2010

Lokalrunde

Das digitale Zeitalter macht die Steuerung von Kommunikationsprozessen auf den ersten Blick leicht und billig. Längst sind klassische Zielgruppenanalysen überholt. Es ist chic, online irgendetwas zur Imagebildung zu machen. Direkt und ohne lästige Journalisten. Auf den zweiten Blick ist das brandgefährlich. weiter

Social Media / Kundendienst

Lieschen Müllers Megafon

Bewerten, beschweren, bedrängen – im Netz nehmen Kunden kein Blatt vor den Mund. Soziale Medien werden so zum Krisenherd für Unternehmen. Doch wer auf twitter und Co richtig reagiert, kann Reputationsprobleme im Keim ersticken. Kundenservice und PR wachsen zusammen – den Firmen eröffnet das neue Chancen. weiter

Editorial 1/2010

Mutig oder peinlich?

Ist es mutig, in der Kommunikation Zeichen zu setzen, auch wenn die Aussagen meilenweit von der (heutigen) Realität entfernt sind? Ist es mutig, wie Siemens und RWE vor dem Kopenhagener Gipfelfiasko engagiert Flagge zu zeigen? Sich wie BMW und BDI auf die Veranstaltung von „Side Events“ einzulassen, die im Chaos versinken oder – wie im Fall des Industrieverbands – in letzter Sekunde gecancelt werden? weiter

Kolumne: PR und Recht

Kommunikation gerichtlicher Erfolge: Sachlich bleiben!

Erfolg schmeckt nicht nur süß, Erfolg hat PR-Wert. Das gilt nicht zuletzt für Erfolg vor Gericht. Bei der Kommunikation von juristischen Erfolgen gilt es aber Einiges zu beachten.  weiter

Treffer 932 bis 935 von 935