Das aktuelle Heft
Ausgabe 11/2017

 

Zum E-Paper

Abos und Einzelhefte

Steinhoff

Holpern aufs Parkett

Anfang Dezember ging der zweitgrößte Möbelhändler der Welt in Frankfurt an die Börse: die Steinhoff-Gruppe. Der südafrikanische Konzern hat deutsche Wurzeln, 90.000 Mitarbeiter und macht zehn Milliarden Euro Jahresumsatz. Trotzdem kennt den „Ikea-Jäger“ hierzulande kaum jemand. Die Kommunikationsstrategen tun bisher nichts, um das zu ändern. weiter

Theorie & Praxis

Spielerisch Zielgruppen erreichen

Wie sich Gamification-Maßnahmen in der Unternehmenskommunikation zielgruppenspezifisch gestalten lassen. weiter

Der Netzwelterklärer

Das Ende der Kostenloskultur

Online-Kommunikation, die aus der PR kommt, knüpfte einige Jahre an die Tradition der Medienarbeit an. Heute gelten andere Spielregeln: Gefragt ist ein intelligentes Zusammenspiel von Honoraren, Media-Spendings und Beziehungsmanagement. weiter

Adlerauge

Das Ende des Sparens

Volker Hecks Kolumne über die Lobbystadt Berlin.  weiter

Volkswagen

Pötschs PR-Programm

Der VW-Aufsichtsrat um Hans Dieter Pötsch hat ein Ressort Kommunikation und Stakeholder Relations geschaffen. Das ist mutig, ambitioniert und nicht ohne Risiko. weiter

Edelman.ergo

Ausgang offen

Edelman.ergo ist die neue Nummer vier auf dem deutschen Agenturmarkt. Die Begründung von Edelman für die Übernahme der Kölner ergo Kommunikation leuchtet ein: Kompetenzen und Branchenerfahrung ergänzen sich gut. Vertreter der PR-Branche sehen allerdings auch klare Verlierer.  weiter

Virtual Reality

Ich sehe was, was du nicht siehst

2016 soll das Jahr der Virtual Reality werden. Immer mehr Spezialbrillen kommen auf den Markt, mit denen Nutzer in künstliche Welten eintauchen und Orte „besuchen“ können, die die meisten von ihnen sonst niemals sähen. Die Technik bietet enorme Chancen für Storytelling und Medienarbeit. Doch gute Inhalte zu erstellen ist teuer. Und verlangt neue dramaturgische Ansätze. weiter

Treffer 155 bis 161 von 798