Das aktuelle Heft
Ausgabe 09/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

MSL-Germany Public Affairs-Umfrage: Lobbyisten uneins in Bewertung der Großen Koalition. (MSL Germany)

Mirko Lange über das Scheitern der Social-Media-Enthusiasten. (Medium)

Der richtige Arbeitsplatz für PRler: Agentur oder Unternehmen? (Nuts about PR)

Pharmaindustrie

„Wir müssen vernetzt denken“

Birgit Fischer ist seit Mai 2011 Hauptgeschäftsführerin des Verbands forschender Arzneimittelhersteller (vfa). Ihren Wechsel vom Chefposten der gesetzlichen Krankenkasse Barmer GEK zur Pharmalobby findet die frühere SPD-Gesundheitsministerin von NRW folgerichtig: Dialog statt Imagewerbung, lautet ihre Strategie.  weiter

Havas PR

„Ich kann nicht mein Hobby zum Beruf machen“

Mit großen Plänen trat Lars Cords vor einem Jahr als Deutschland-CEO von Havas PR, vormals Euro RSCG ABC, an. Noch scheinen die richtigen Erfolge zu fehlen. Warum das so ist, erklärt der Agenturmanager im Interview.  weiter

Editorial

Schwarze PR-Schwäne

Wieso bezieht der künftige Telekom-Chef im Fall Hoeneß Prügel? Sind die Waffen des Internets zu „unguided missiles” geworden? Oder straft Uli Hoeneß alle Shitstorm-Theoretiker Lügen? weiter

ARAG

„Nicht paternalistisch agieren“

Eine von der ARAG unterstützte Studie über Cybermobbing bei Schülern stieß im Mai auf große Medienresonanz. Warum sich der Versicherer des Themas angenommen hat, erklärt Klaus Heiermann, PR-Chef und Generalbevollmächtigter der Düsseldorfer. weiter

Blohms Blauer Brief

Wider das Monotone

Was soll der gute Mann nicht alles machen: Online- und Print-Redaktion einen, den investigativen Qualitätsvorsprung wiederherstellen, Auflagenschwund stoppen etc. Es ist ein wahrlich anspruchsvoller Aufgabenkatalog, den die Kollegen anderer Medien dem neuen Spiegel-Chefredakteur Wolfgang Büchner zusammengestellt haben. weiter

Pressestellentest: Bundesliga-Vereine

Kreisliga statt Königsklasse

Deutschland debattiert über Uli Hoeneß. Der Fall zeigt, dass sich die mediale Neubewertung öffentlicher Personen auf radikale Weise beschleunigt hat. Im Presse­stellentest wollten wir von den deutschen Bundesliga-Vereinen wissen, wie sie die Situation bewerten. Auf Antworten warten wir bis heute. weiter

Schattenbanken

„Es wird ans Licht kommen, wer eine Schattenbank ist “

Die Verfechter schärferer Regulierung machen gegen vermeintlich ungezügelte Akteure auf dem Finanzmarkt mobil. Ihr Kampfbegriff: Schattenbanken. Ulrike Hinrichs, Geschäftsführerin des BVK, im Interview über die Kommunikationsarbeit rund um den schwammigen Begriff. weiter

Treffer 155 bis 161 von 447
Viavision