Das aktuelle Heft
Ausgabe 11/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

Medienschau

Ansporn für Kreativität und Zusammenarbeit? Immer mehr US-Agenturen setzen auf moderne Großraumbüros. (Council of Public Relations Firms)

Die PR-Fehltritte von Fahrdienstleister Uber schaden dem Unternehmen nicht...noch nicht. (CNBC)

Fünf Tipps, wie Uber sein PR-Problem in den Griff bekommt. (Fox Business)

Bundestagswahl: Kanzlerduell II

Witzig, aber nicht wahlentscheidend

Videos gelten als mächtiges Kommunikationsinstrument. Im Wahlkampf hat sich das nicht bestätigt, obwohl die Parteien auf ihren Online-Kanälen viele Filme eingebunden haben. prmagazin und Unicepta haben im Kanzlerduell analysiert, welche Clips häufig geklickt wurden. Gibt es ein Rezept für viralen Erfolg? (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Opel

„Klare Trendwende“

Opel will das nach eigenen Worten größte Comeback der Autoindustrie schaffen. Kommunikationsvorstand Johan Willems und seine PR-Kollegen Harald Hamprecht und Henrik Hannemann über neue Aufbruchstimmung, große Versprechen und ihren twitternden Vorstandschef Karl-Thomas Neumann. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Jobrotation

Durch die gläserne Wand

Johanna Weber, Pressechefin des Rückversicherers Munich Re, hat im Sommer für dreieinhalb Monate ihren Job mit Marketingleiterin Anette Lamberts getauscht. Was als persönlicher Tapetenwechsel geplant war, geriet zum fruchtbaren Experiment in Sachen integrierte Kommunikation. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

PR-Manager des Jahres

Zwischen den Welten

Maximilian Schöberl hat die BMW Group unter dem Leitbild Nachhaltigkeit erfolgreich neu positioniert. In seinen sieben Jahren als Kommunikationschef des Münchner Autobauers versöhnte er nicht nur den vermeintlichen Gegensatz zwischen Umwelt und Pferdestärke, sondern vermittelte auch zwischen Ingenieuren, Öffentlichkeit und Politik. Für diese Leistung ehrte ihn das prmagazin Anfang September im Beisein von Vorstandschef Norbert Reithofer und BMW-Berater Joschka Fischer als „PR-Manager des Jahres“. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

KfW

Ende der Dummheit

Um ihre Vergangenheit als Skandalbank hinter sich zu lassen, hat sich die KfW einen frischen Anstrich verpasst. PR-Chef Michael Helbig hat die Kommunikationsabteilung komplett umgebaut. Jetzt muss er den neuen Auftritt mit Inhalten füllen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Internationale Kommunikation

Global lokal

In einer dreiteiligen Serie widmet sich das prmagazin der internationalen Kommunikation. Folge eins gibt Einblick in die Welt der Dax-Konzerne: Wie haben sie ihre Medienarbeit inhaltlich und strukturell auf die Globalisierung ausgerichtet? Ein Ergebnis: Dezentralität wird groß geschrieben – doch es gibt Ausnahmen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Bundestagswahl: Kanzlerduell

„Alles auf die Schlussphase ausgerichtet“

Oliver Röseler, Bereichsleiter für Marketing und Interne Kommunikation der CDU, steuert im Konrad-Adenauer-Haus den Online-Wahlkampf. Er sieht die Christdemokraten in Social Media auf gutem Weg und will auf den letzten Metern deutlich zulegen. (Für Abonnenten kostenfrei)  weiter

Treffer 155 bis 161 von 472
Viavision