Das aktuelle Heft
Ausgabe 09/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Standpunkt

Auf in neue Welten

Die Agentur der Zukunft – das simpelste Geschäftsmodell der Welt? Wer das glaubt, wird auf der Strecke bleiben, meint Susanne Marell, Geschäftsführerin von JP | Kom. Agenturen müssen neue Wege gehen. Fünf Impulse zum Strukturwandel der Branche. weiter

Reverse Mentoring

Trust Your Youngsters!

Mit Reverse Mentoring wollen Unternehmen Mitarbeiter für den digitalen Wandel begeistern: Junge, digitalaffine Mitarbeiter zeigen Senior-Managern, wie digitale Tools funktionieren und bringen ihnen die Arbeitsweise der Millennials näher. Funktionier das?  weiter

Stakeholder

Verpflichtender Dialog

Offenheit und Transparenz gelten als wünschenswerte Merkmale demokratischer Regierungen und deren Verwaltungen. Aber lassen sich die Charakteristika von Dialog auch in gesetzlich vorgeschriebenen Dialogprozessen wiederfinden? Dieser Frage sind Uta Rußmann (FH Wien der WKW) und Anne B. Lane (Queensland University of Technology) nachgegangen.  weiter

Thilo Bode

Der Polarisator

Das neue Buch von Foodwatch-Direktor Thilo Bode provozierte kontroverse Reaktionen. pressrelations hat für das prmagazin die Debatte über "Die Diktatur der Konzerne" aus vier verschiedenen Perspektiven analysiert – per Content-Centricity-Methode. weiter

Aufsichtsräte

Haltung ist gefragt

Die Diskussion um Notwendigkeit und Grenzen der Aufsichtsratskommunikation geht weiter. Michael Bürker, Professor an der Hochschule Landshut, kommentiert: In welche Richtung die Entwicklung geht, scheint sich abzuzeichnen: Haltung ist gefragt. Regelungen stehen indes noch aus. weiter

Aufsichtsräte

Der Sündenfall?

Sollten Aufsichtsräte mehr kommunizieren? Dürfen sie das überhaupt? Diese Frage beschäftigt uns und unsere Leser seit einigen Monaten. Jetzt ist es schon so weit, dass nur noch über das „Wie“ nachgedacht wird, nicht mehr über die Sinnhaftigkeit, kommentiert Eckart Reinke vom Deutschen Institut der Aufsichtsräte. weiter

Aufsichtsräte

Reden ist Silber, Zuhören ist Gold

Sollten Aufsichtsräte mehr kommunizieren? Dürfen sie das überhaupt? Diese Frage beschäftigt uns und unsere Leser seit einigen Monaten. Marc Tüngler von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz plädiert für eine eher passive Rolle der Kontrolleure. weiter

Treffer 29 bis 35 von 902