Medienschau

Social Sharing: 6 Gründe, warum User Content teilen. (Seokratie)

PR-Effekte messen? Gar nicht so einfach! (everything PR)

Basis einer neuen Kommunikationskultur: Wie wir Silos im Kommunikations-Management vermeiden. (Wolfgang Griepentrog)

Burger King

„Wallraff will die Welt verbessern“

„Team Wallraff“ geht im März wieder auf Quoten- und Skandaljagd. 2014 hatten die Undercover-Reporter Burger King so erfolgreich vor sich hergetrieben, dass RTL das Format fortsetzt. Der Fastfood-Riese suchte in der Krise Zuflucht bei Ketchum-Pleon-Chef Dirk Popp (Foto). Der Nothelfer über Last-Minute-Verhandlungen mit Günter Wallraff und wie Firmen sich wehren können. weiter

GDV

Der Reformer

Christoph Hardt ist als großer Erneuerer der Kommunikation der Versicherungsbranche angetreten. Mit mehr Macht, mehr Geld und mehr Mitarbeitern als alle seine Vorgänger beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft soll der 54-Jährige die Assekuranz von ihrem üblen Leumund befreien. Doch Hardt stößt auf Widerstand – intern wie extern und zum Teil selbstverschuldet. (Zum E-Paper) weiter

Deutsche Telekom

Vermintes Netz-Gelände

Die Deutsche Telekom will von ihren Kunden via Internet verschickte Daten künftig ohne Umweg über die Transatlantikroute an die Empfänger leiten – über den weltgrößten Internetknoten DE-CIX in Frankfurt am Main. Eine Reaktion auf die NSA-Affäre, wie der Konzern betont. Doch die Botschaft kam anders an als erhofft. Blogger und IT-Redakteure reagierten hämisch und warfen den Bonnern Scheinheiligkeit vor. (Zum E-Paper) weiter

Editorial 02/2015: Charlie Hebdo

In die Moscheen

Wann wird die Kommunikation aktiv? Ist die politische Herausforderung zu groß? Wo sind Friedenskonzepte statt Krisenpläne? weiter

Blohms Blauer Brief

Zweitklassige Medienknechte

Im Januar berichtete unser Kolumnist Lucas van Praag, wie verlagsunabhängige investigative Journalistenbüros in den USA das Verhältnis zwischen Medien und Unternehmen verändern. Bernhard Blohm sieht eine andere Gefahr: Die Entwicklung könnte zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft im Journalismus führen. weiter

Theorie & Praxis

Media Relations Online

Jan Niklas Kocks und Juliana Raupp von der FU Berlin analysieren die Interaktion von politischer PR und Journalismus im digitalen Zeitalter. (Zum E-Paper) weiter

Agenturgründung

Auf eigene Faust

Agenturgründer stehen vor jeder Menge Herausforderungen. Sie müssen lernen, unternehmerisch zu kalkulieren, sich mit Steuern und Versicherungen plagen, Rückschläge wegstecken. Auch erfahrene PR-Profis fangen dabei ganz neu an. Von ihren Erfahrungen berichten Karl-Heinz Heuser, Lutz Meyer, Mirko Kaminski und Victoria Wagner. (Zum E-Paper) weiter

Treffer 57 bis 63 von 568
Viavision