Das aktuelle Heft
Ausgabe 11/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

facebooktwitterdel.icio.usMister Wongdigg.comaddthis.com

Medienschau

Die FIFA wird Jahre brauchen, um ihre Reputation wieder aufzubauen. (Washington Post)

Wie PR-Angebote direkt im Mülleimer von Journalisten landen. (New York Observer)

Der "menschliche Algorithmus": Wieso Big Data allein nicht funktionert. (Brian Solis)

Fragebogen

Zur Person

Immo von Fallois

Der Kommunikationschef von Bombardier über seinen Berufswunsch Schriftsteller zu werden, sein Weltbild und Meisterleistungen der PR. weiter

Zur Person

Achim Struchholz

Der Kommunikationschef von Rhön-Klinikum über seinen Berufswunsch als Kind, Fußballvereine und Pharao Ramses II. weiter

Zur Person

René Beutner

Der PR-Chef von Groupon über seinen Berufswunsch als Kind, rasende Reporter und den Sprecher des Papstes. weiter

Zur Person

Bernhard Voß

Der PR-Chef von Hyundai Motor Deutschland über seinen Berufswunsch als Kind, rasende Reporter und den Elchtest von Daimler. weiter

Zur Person

Hans Ulrich Helzer

Im Mai stellte sich Hans Ulrich Helzer von ergo Kommunikation unseren Fragen. Warum er Pu den Bären und die Blues Brothers liebt und was die Bläck Fööss für ihn bedeuten. weiter

Zur Person

Pia Kater

Für einen Fußballklub würde sie nie arbeiten: Pia Kater, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bankhauses Sal. Oppenheim in Köln, stellte sich im April unserem Fragebogen. weiter

Zur Person

Wigan Salazar und Axel Wallrabenstein

Der CEO und der Chairman von MSL Germany erklären im Fragebogen, welchen Berufswunsch sie in der Grundschule hatten und warum Werber dringend gute PR brauchen. weiter

Treffer 1 bis 7 von 30
Viavision