Detailinformationen

Autor

Redaktion

im Heft

6/2011

Zur Person

Bernadette Tillmanns-Estorf

Direktorin Unternehmenskommunikation von B. Braun, Melsungen.

Bernadette Tillmanns-Estorf (B.Braun)

1   Wie erklären Sie Ihren Freunden, was Sie tun?

Schwieriger als meinen Freunden war das meinen siebenjährigen Zwillingen zu vermitteln. Sie verstehen mittlerweile, dass es meine Aufgabe ist, „B. Braun zu erklären“ – und dass das sehr viel Spaß macht.

2   Was sollte ein PR-ler nie tun?

Gegen seine persönliche Überzeugung handeln – siehe auch Frage 3. Ich habe da, Gott sei Dank, ein ausgeprägtes inneres Frühwarnsystem.

3   Für was/wen würden Sie nie arbeiten?

Für eine Organisation und ein Unternehmen, deren Ziele ich nicht aus persönlicher Überzeugung mittragen und ehrlich vertreten kann.

4   Ihr Berufswunsch in der Grundschule?

Tierärztin – zurzeit übrigens auch ein Berufswunsch meiner Tochter. Von dem frühen Traum ist sogar ein wenig geblieben: Zur Familie gehört mittlerweile auch Britt, eine zweijährige Münsterländer-Dame.

5   Ein Buch, das ein PR-ler unbedingt gelesen haben muss?

Das „Pinguin-Prinzip“ von John Kotter, weil es zeigt, dass Change-Prozesse von ähnlichen Charakteren geprägt werden. Man muss immer Menschen für sich gewinnen und überzeugen.

6   Ihre Lieblingspersönlichkeit in der Branche?

Die Kollegen, die Werte und Positionen klar vertreten und eine Meinung nicht ändern, weil es der Mainstream verlangt.

7   Eine Meisterleistung der PR war …

... den Politstar Guttenberg geschaffen zu haben, der sich auch dank guter PR-Arbeit anschickte, etwas gegen die Politikverdrossenheit auszurichten. Schade, dass von dieser Story ein bitterer Nachgeschmack bleibt.

8   Wer braucht zurzeit dringend einen guten PR-Berater – und warum?

Die Betreiber der japanischen Kernkraftwerke. Ein Beispiel, das Grenzen zeigt. Der beste PR-Berater muss die Realität zur Kenntnis nehmen – und dass er sie nicht ändern kann.

9   Wer sollte diesen Fragebogen noch ausfüllen?

Kollegen in anderen weltweit tätigen Familienunternehmen, die gute Arbeit machen, oft aber noch Hidden Champions sind.

Nach oben

Aktuelle Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.