Detailinformationen

Autor

Redaktion

im Heft

11/2012

Zur Person

Lars Cords

Deutschland-CEO von Havas PR in Düsseldorf.

Lars Cords, Deutschland-CEO von Havas PR in Düsseldorf

1   Wie erklären Sie Ihren Freunden, was Sie tun?

Da habe ich zwei Varianten, je nach Freundeskreis:
a) Kennt Ihr Winston Wolf, die Figur des „Cleaners“ aus dem Film „Pulp Fiction“?
b) Ich mache Werbung (alles andere verdirbt nur den Abend).

2   Was sollte ein PR-ler nie tun?

Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider Deinen Pitchgegner. Du sollst nicht begehren Deines befreundeten Wettbewerbers Kunden und Mitarbeiter. Du sollst nicht stehlen die Ideen eines anderen kreativen Kopfs.

3   Für was/wen würden Sie nie arbeiten?

Ich verstehe mich als Anwalt meines Kunden und habe keine Ausschlusskriterien. Wie andere Strafverteidiger auch.

4   Ihr Berufswunsch in der Grundschule?

Feuerwehrmann versteht sich. Und siehe da, so ist es gekommen.

5    Ein Buch, das ein PR-ler unbedingt gelesen haben
      muss?

„Die Moses Methode“ von Bernhard Fischer-Appelt – jetzt darf ich das sagen, wo ich doch sein Brot nicht mehr esse.

6   Ihre Lieblingspersönlichkeit in der Branche?

Bernd Gebert, der Geschäftsführer von „Das macht Schule“ – eines der eindrucksvollsten Projekte, das durch unsere Kampagne „Du bist Deutschland“ inspiriert wurde.

7   Eine Meisterleistung der PR war …

... die Sache mit Himmel und Hölle in die Welt zu setzen.

8   Wer braucht zurzeit dringend einen guten PR-Berater – und warum?

Havas PR, weil wir expandieren. Und die Piraten, weil PR auf Positionen, Botschaften und Inhalte spezialisiert ist und sie ohne diese so schnell verschwinden, wie sie gekommen sind.

9   Wer sollte diesen Fragebogen noch ausfüllen?

Siemens-Pressechef Oliver Santen. Als früherer Ressortleiter Wirtschaft der Bild-Zeitung bringt er eine neue Perspektive auf die PR und unsere Arbeit mit.

Nach oben

Aktuelle Kommentare

15.09.2013 17:12

Günter Dr. Knoechel

Eine Top-Darstellung, so kenne ich ihn.

Die Sache mit dem Feuerwehrmann stimmt sogar handwerklich, mit Wasserschläuchen und Hochdruckreinigern ist er ein As.

Einzig Punkt 3 mag ich - zumindest für mich - nicht akzeptieren.
Der Anwalt ALLER zu sein, das wäre nicht mein Ding. Ich kann mir aber auch bei Lars Cords nicht vorstellen, dass er wirklich Dinge gegen seine Überzeugung machen würde.

Gruß
Dr. Günter Knoechel

 
Anzeige: 1 - 1 von 1.
 

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.