Detailinformationen

Autor

prmagazin

Redaktion

im Heft

01/2015

Zur Person

Pierre Deraëd

Director Marketing & Communications bei Bain & Company

Pierre Deraëd (Bain & Company)

1   Wie erklären Sie Ihren Freunden, was Sie tun?

Meinen Kindern (als sie noch jünger waren): „Geschichtenerzähler“. Meinen Freunden: „Wahrnehmungsarchitekt“. Meinem Vater: „So etwas wie Reklame“.

2   Was sollte ein PR-ler nie tun?

Versuchen, schlauer zu sein (oder so zu tun) als sein Gegenüber, auch wenn es
schwerfällt und das Ego leidet.

3   Für was/wen würden Sie nie arbeiten?

Da verweise ich auf „Thank you for Smoking“ von Christopher Buckley und alles, was die totalitären Grenzen überschreitet.

4   Ihr Berufswunsch in der Grundschule?

Das hatte schon immer etwas mit reden, zuhören und überzeugen zu tun – und das ist es letztlich ja auch geworden.

5   Ein Buch, das ein PR-ler unbedingt gelesen haben muss?

„Empörung“ (Indignation) von Philip Roth – ein brillantes Buch über das, was wirklich zählt, was Lüge ist, worüber man sich ernstlich aufregen und empören und wogegen man sich auflehnen sollte.

6   Ihre Lieblingspersönlichkeit in der Branche?

„Rudi Rednose“ – schüchtern beginnen, aus Schwächen Stärken entwickeln und dann immer die Nase vorn haben.

7   Eine Meisterleistung der PR war …

... das Re-Branding zur „Gesundheitskasse“ oder „Aktion Mensch“. Das waren kluge und zeitgemäße Paradigmenwechsel. Und die australische „Best Job in the World“-Kampagne – mehr On- und Offline-Empathie geht nicht.

8   Wer braucht zurzeit dringend einen guten PR-Berater – und warum?

Die von Ebola betroffenen Menschen brauchen jede PR der Welt, um dagegen kämpfen zu können. Also, Hilfsorganisationen anrufen und kostenlose Unterstützung
anbieten!

9   Wer sollte diesen Fragebogen noch ausfüllen?

Kattrin Lempp, Leiterin Medien und Öffentlichkeitsarbeit bei Ärzte ohne Grenzen. Ich denke, sie hat einiges zu sagen, und wir können viel von ihr lernen.

Nach oben

Die Januar-Ausgabe des prmagazins ist da. Hier geht es zum E-Paper.

Darin unter anderem:
● Gute Geschäfte: Deutsche PR-Dienstleister gehen zuversichtlich ins neue Jahr
● Andere Welt: Drei PR-Profis über ihren Wechsel von Unternehmen in Agenturen

Möchten Sie das prmagazin testen? Bestellen Sie ein Probeabo.

Aktuelle Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.