Medienschau

Buchautor Michael Firnkes über Schleichwerbung und Manipulationen im Netz. (Maisberger Insights)

In welchen Bereichen Politik und Kommunikation vor Brexit- und Trump-Wahl versagt haben. (Stuart Bruce)

Was macht LinkedIn für Unternehmen so attraktiv? (OSK Blog)

Hintergrund

Pressestellentest: Dax-Unternehmen (Die Verlierer)

Nichts als Floskeln

Aus dem „Jahresbericht Deutsche Einheit“ der Bundesregierung geht hervor: Die zunehmende Fremdenfeindlichkeit im Land könnte zu einem echten Problem für die deutsche Wirtschaft werden. In einem dreiteiligen Pressestellentest-Spezial stellen wir die 30 Dax-Unternehmen auf die Probe. Wissen wollten wir, wie sie die Lage einschätzen und wie sie auf den Bericht reagieren. In dieser Ausgabe präsentieren wir die zehn Letztplatzierten.  weiter

Theorie & Praxis

Compliance-Kommunikation: nach dem „Totalschaden“

Muss der Reputationsschutz für Unternehmen in die nächste Instanz? Ein Beitrag von Lars Rademacher und Susanne Kamm. weiter

voestalpine

Der Frontkämpfer

Als Head of Group Communications und Konzernsprecher hat Peter Felsbach die Kommunikation des österreichischen Stahlriesen umstrukturiert und international ausgeweitet – auch in Deutschland. Er setzt dabei auf Agenda-Setting und seinen Klartext-CEO Wolfgang Eder. weiter

Volkswagen

VW manövriert sich ins Image-Aus

Nach dem Abgasskandal bei Volkswagen sorgt der Zuliefererstreit für weitere Beulen am Ruf des niedersächsischen Autobauers. Die Medienauswerter von Linkfluence haben sich für das prmagazin die Online-Berichterstattung und User-Diskussionen in den sozialen Medien zwischen dem 17. August und dem 1. September 2016 genauer angeschaut. weiter

fischerAppelt

Die Kreativen mit dem Komma

fischerAppelt wird 30 Jahre alt. Aus der Gründung zweier Brüder im Alter von Anfang 20 ohne jede PR-Qualifikation ist eins der größten inhabergeführten Unternehmen der Branche geworden, mit Abteilungen für Events, Video, Design, Werbung und Digitales. Zeit für eine kritische Bestandsaufnahme. Die Agenturgruppe steht gut da, sie sieht sich aber auch Herausforderungen gegenüber. Und manche in der Branche unken, fischerAppelt habe zuletzt an Kontur verloren. weiter

Flughafenbetreiber

Keine Überflieger

Die Reisebranche leidet unter dem globalen Terrorismus. Aus Angst vor Anschlägen bleiben die Deutschen lieber zu Hause. Im Pressestellentest wollen wir von den größten Flughafenbetreibern des Landes wissen, welche Konsequenzen die Entwicklung für sie hat, was sie unternommen haben, um die Sicherheit zu erhöhen, und wie sie in die Zukunft blicken. Ergebnis: Unterm Strich machen die Sprecher ihre Sache ordentlich. Wirklich herausragende Leistungen gibt es nicht. weiter

Theorie und Praxis

Was wollen wir sagen?

Content-Management: Wie die Top-500-Unternehmen die Zunahme der Kommunikationswege bewältigen wollen. weiter

Treffer 1 bis 7 von 393