Das aktuelle Heft
Ausgabe 11/2017

 

Zum E-Paper

Abos und Einzelhefte

Hintergrund

Deutsche Lufthansa / Air Berlin

Image-Überflieger

Gewinner eines „abgekarteten Spiels“ oder „nationaler Champion“? Wie bewerteten die Medien die Deutsche Lufthansa im Bieterverfahren um Air Berlin? Linkfluence hat für das prmagazin das Echo in deutschen Print-Medien ausgewertet. Fazit: Der Kranich macht eine gute Figur. weiter

IHK-Pressestellentest

Durchweg Klartext

Die Pflichtmitgliedschaft in der örtlichen IHK ist umstritten. Im Pressestellentest wollten wir von den größten deutschen IHKen wissen, wie sie zu diesem Modell stehen. An den abgelieferten Leistungen können sich viele andere Branchen ein Beispiel nehmen. Den Sieg holt Tobias Havers von der IHK Köln. weiter

Agentur-Pricing

Öfter mal Nein sagen

Online-Auktionen, bei denen nur Preis-Dumping zum Erfolg führt. Unprofessionelle Briefings. Einkaufsabteilungen, die den Bad Cop spielen. Und nach dem Wettbewerb dann plötzlich schrumpfende Budgets. Der Unmut über solche Praktiken wird in der Agenturszene wieder lauter. weiter

Bertelsmann

Die Choreografin

Karin Schlautmann leitet seit gut sechs Jahren die Kommunikation von Bertelsmann. Die frühere Society-Journalistin, der ein enges Verhältnis zu Firmenmatriarchin Liz Mohn nachgesagt wird, tut das auf ihre sehr eigene Art – und kommt offenbar gut zurecht. Aktuell versucht sie, den Konzern aus der ostwestfälischen Provinz als besonders digital, innovativ und international zu positionieren. weiter

Die Analyse

Das Netz liebt BMW

Die 67. Internationale Automobil-Ausstellung suchte nach Antworten auf die Vertrauenskrise und für die Zukunft der Mobilität. Welche Themen im Social Web ankamen und viral gingen, hat sich Linkfluence für das prmagazin genauer angeschaut. weiter

Zukunft der PR-Networks

Sind die Networks am Ende?

Immer wieder flammt die Frage auf, ob internationale Agenturnetzwerke noch eine Zukunft haben. Das prmagazin will die Debatte fortführen und hat Agenturchefs und Kommunikatoren aus großen Unternehmen mit gängigen Thesen konfrontiert. Die Meinungen gehen in vielem auseinander. Unterm Strich herrscht aber Einigkeit. weiter

Standpunkt

Oder alles halb so schlimm?

Als Managing Partner von Earlybird Venture Capital investiert Andreas Winiarski Risikokapital in die Zukunft. Die wichtigste Aufgabe dabei ist, die richtigen Fragen zu stellen, meint der Digitalprofi. Teil 2 von 99 Fragen zur Zukunft der Kommunikation, die Winiarski für das prmagazin zusammengetragen hat. weiter

Treffer 1 bis 7 von 420