Das aktuelle Heft
Ausgabe 08/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

facebooktwitterdel.icio.usMister Wongdigg.comaddthis.com

Medienschau

Wie Marken die besondere Social-Media-Kultur Chinas für sich nutzen können. (Ad Age)

Das Fernsehmagazin Frontal 21 geht Samwer auf den Leim. (Otto Group)

Pressefreiheit: Reisejournalistin gegen Reederei. (Zapp)

Hintergrund

Lebensversicherer

Allgemeine Verunsicherung

Die Branche steht seit Monaten unter massivem öffentlichem Beschuss. Zwar konnte sie in der laufenden Lobbyschlacht zuletzt punkten und ein Reformgesetz in ihrem Sinne gestalten. Doch dass der Gesetzgeber den Wählern die Novelle als Rettungstat verkaufte, bringt die Anbieter erneut in die Defensive. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Pressestellentest: Verlage

Heiter bis wolkig

Der F.A.Z.-Verlag räumt ab, die Ippen Gruppe kassiert sensationelle null Punkte.  weiter

Theorie & Praxis

Content-Strategien in der Ökonomie der Aufmerksamkeit

Michael Bürker von der MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation über Strategien, Instrumente und Controlling für eine neue Form der Kommunikation. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Cyrano (Agenturporträt)

Wie der Sohn, so der Vater

Cyrano ist ein Vater-Sohn-Unternehmen. Das Ungewöhnliche: Gegründet hat die Agentur Sprössling Alexander Springensguth, Papa Jost stieß erst zwölf Jahre später hinzu. Einer der wichtigsten Kunden ist der Apothekerverband ABDA, für den die Münsteraner seit 2013 eine millionenschwere Kampagne umsetzen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Pressespiegel: Weidmüller/R.Stahl

Berater-Krieg

Die Übernahmeschlacht um den Mittelständler R. Stahl wurde massiv befeuert. Zu den Verlierern gehört Hering Schuppener, die den gescheiterten Angreifer Weidmüller berieten. FTI Consulting darf sich der erfolgreichen Abwehr rühmen. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Pressespiegel: Sig Sauer

Man kennt sich

Der Waffenhersteller SIG Sauer schweigt zu den Vorwürfen um angeblich illegale Waffenexporte. Kritische Presseanfragen sollen gar im Mülleimer landen. Interviews bekommt nur ein Lokaljournalist. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

UNHCR

Melissa Fleming: „Die Herzen erreichen“

Melissa Fleming ist seit fünf Jahren Kommunikationschefin von UNHCR und Sprecherin des UN-Flüchtlingskommissars António Guterres. Sie führt einen gewaltigen Apparat aus Reportern, Kameraleuten und Fotografen. Unser Autor David Selbach hat Fleming in Wien getroffen. Über ihren Einsatz für Flüchtlinge, die Schwierigkeit, Wahrheiten auszusprechen, ohne Regierungen auf die Füße zu treten, eine heikle Mission in Mogadischu und Familienurlaub im Libanon. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Treffer 1 bis 7 von 200
Viavision