Hintergrund

Corporate Social Responsibility

Pflicht oder nicht?

Die EU will eine Publizitätspflicht für CSR-Aktivitäten von Unternehmen einführen. Befürworter hoffen auf mehr Transparenz und Vergleichbarkeit. Wirtschaftsverbände laufen Sturm gegen den Vorstoß. Sie fürchten, besonders Mittelständler könnten ihr Engagement zurückfahren. Worum es in der Debatte geht und auf welche Veränderungen Unternehmen sich einstellen müssen. weiter

Bell Pottinger

Der Lord fürs Grobe

Mit einem Scoop sorgte der Independent Anfang Dezember in Großbritannien für Aufsehen. Reporter hatten sich als windige Auftraggeber aus Usbekistan ausgegeben und ihre vorgetäuschten Akquisegespräche mit mehreren Londoner PR-Agenturen heimlich gefilmt. Am Pranger stand vor allem Bell Pottinger. Ein Porträt der Beratung und ihres Gründers Lord Tim Bell. weiter

Jahresrückblick

Das war 2011

Zu Beginn des Jahres halten die dramatischen Bilder vom Tahrir-Platz in Kairo die Welt in Atem. Nicht nur wegen des "arabischen Frühlings" ist Facebook in aller Munde. Zum leidigen Dauerthema wird die Euro- und Finanzkrise. Unser Jahresrückblick in drei Teilen: Bilder, Trends und Themen, Gewinner und Verlierer, Pleiten und Pannen des Jahres. weiter

NGO-Serie: BUND

Die Naturkonservativen

Fast eine halbe Million Ehrenamtliche arbeiten bei der Umweltschutzorganisation BUND mit. Trotzdem ist die NGO weit weniger bekannt als Öko-Veteranen wie Greenpeace und WWF. Hauptgrund: Die Organisation konzentriert sich nicht auf bundesweite Kampagnen, sondern auf die Arbeit vor Ort und die Wissenschaft. Der dritte Teil der Serie über die mächtigsten NGOs befasst sich mit dem nach eigenen Angaben „größten Umweltverband Deutschlands“.  weiter

Unilever

Der streitbare Holländer

Offen und transparent präsentiert sich Unilever, doch der Konsumgüterriese steht wegen angeblicher Irreführung häufig am Pranger von NGOs und Medien. Merlin Koene hat als Kommunikationschef des Konzerns für Nordeuropa eine schwere Aufgabe. Der 41-Jährige setzt auf Dialog mit Kritikern und Journalisten – geht aber auch hart mit ihnen ins Gericht. Das Thema Lebensmittelqualität hält er für Überbewertet, Greenwashing-Vorwürfe kontert er mit dem Verweis auf einen vermeintlichen Trend: Greenbashing. weiter

Ausblick 2012

Sehr viele Fragezeichen

Was erwartet die Kommunikationsbranche im kommenden Jahr? Das prmagazin hat sich bei Agenturchefs umgehört. Ergebnis: Die Unsicherheit über die Geschäftsentwicklung ist groß. Vor allem reine Finanz-PR-Anbieter sehen schweren Zeiten entgegen. Als Wachstumsfelder gelten digitale Dienste, internationale PR-Unterstätzung und Unternehmenskommunikation für Mittelständler. weiter

Pressestellentest: Nichtregierungsorganisationen

Gut gemacht

Viel ist derzeit die Rede von der Machtzunahme der NGOs. Im Pressestellentest geben die meisten Organisationen ein ordentliches Bild ab. Spitzenleistungen fehlen. Sieger wird die Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam. Die Fragen drehten sich um die aktuelle Greenpeace-Kampagne gegen Volkswagen. weiter

Treffer 477 bis 483 von 527