Detailinformationen

Autor

Redaktion

verfasst am

07.11.2019

im Heft

11/2019

Das aktuelle Heft
Ausgabe 11/2019

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Pressestellentest

Im grünen Bereich

Illustration: huhulin/123RF.com

Lobbyisten stehen im Verdacht. Besonders die Interessenvertreter der Energiebranche hält die Öffentlichkeit für ein Grundübel, wie eine aktuelle Studie zeigt. Im Pressestellentest baten wir die Unternehmen und ihre Verbände um Stellungnahme zu dem Misstrauensvotum. Und ließen dabei Stromriesen gegen Stadtwerke antreten.

Das Urteil ist eindeutig: Fast vier von fünf Bürgern in Deutschland sind überzeugt, dass von Lobbyarbeit ausschließlich die Wirtschaft profitiert. Das hat das Mannheimer Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in einer aktuellen Studie herausgefunden. Besonders die Energieversorger sind im Fadenkreuz. Beinahe jeder zweite Befragte glaubt, dass die Lobbyisten der Branche die Klimapolitik behindern.  


Der Testsieger: Stefan Müller, Director of Media Relations & Editorial Germany bei Vattenfall.


Zu den derzeit am heißesten diskutierten Themen gehört die Kohleenergie. Während die Erinnerungen an die Ausschreitungen im Hambacher Forst noch frisch sind, bemühen sich die Stromversorger um ein grünes Image und locken Kunden mit sauberer Energie. Im Pressestellentest wollten wir wissen, wie die Unternehmenssprecher in diesem Spannungsfeld bestehen.

Wie komplex das Thema ist, merkt man ihren Antworten nicht an. Die Branche befürwortet ein Transparenzregister und beantwortet die Testfragen nicht ausführlicher als unbedingt nötig. Die großen, überregionalen Energiekonzerne liefern vergleichsweise mittelmäßige Antworten. 

Glorreiche Ausnahme: die Pressestelle von Vattenfall. Mit Tempo und Präzision katapultiert Stefan Müller, Director of Media Relations & Editorial Germany, die Schweden an die Spitze des Test-Rankings. Auch Stadtwerke und Verbände präsentieren sich gut in Form. Insgesamt schneidet ein Drittel aller getesteten Unternehmen mit „Sehr Gut“ ab.

 

Das Pressestellen-Ranking:


  1 – Vattenfall

  2 – Stadtwerke Leipzig

  3 - Verband kommunaler Unternehmen (VKU)

  4 - Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)

  5 - Stadtwerke München

  6 - RheinEnergie

  7 - Uniper

  8 - E.ON

  9 - EWE

10 - MVV Energie

11 - RWE

11 - Enercity

13 - Entega Plus

14 - N-ergie

15 - EnBW

16 - Mainova

Details zu Testkriterien und Punktegewichtung finden Sie hier.


Den vollständigen Pressestellentest mit allen Detailwertungen lesen Sie in der prmagazin-Ausgabe November 2019 (11/2019).


Die prmagazin-Ausgabe 11/2019 – darin unter anderem:

Der Privatsekretär: Andreas Möller versteht sich als rechte Hand von Trumpf-Chefin Nicola Leibinger-Kammüller – kein ganz normaler PR-Job.

Ethischer Kompass: Die meisten Firmen nehmen ihre Werte nicht ernst – auch weil die Bedeutung von Compliance-Kommunikation unterschätzt wurde.

Ausgabe kaufen, Abo/Probeabo abschließen