Detailinformationen

Autor

Reaktion

verfasst am

14.12.2020

im Heft

12/2020

Schlagworte

Social-Media-Analyse, Dax-Unternehmen, Corona-Krise, Imagegewinner, Imageverlierer, Vico Research & Consulting, Siemens, Delivery Hero, Infineon, Deutsche Bank, BMW, Daimler

Das aktuelle Heft
Ausgabe 12/2020

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Social-Media-Analyse Dax 30 / Corona-Krise

Siemens punktet mit Coronaprämie

Wie bewerten Social-Media-Nutzer das Verhalten der Dax 30 in Bezug auf die Corona-Krise? Das erhebt Vico Research & Consulting monatlich exklusiv für das prmagazin. Punkten können diesmal Siemens, Delivery Hero und Infineon. Die größten Imageverlierer sind die Deutsche Bank sowie einmal mehr die Autobauer BMW und Daimler. Untersucht wurden 90.572 Beiträge in deutschsprachigen sozialen Netzwerken, (Micro-)Blogs, Video- und Bildportalen, Foren, Q&A-Portalen und News, die zwischen dem 15. Oktober 2020 und dem 15. November 2020 veröffentlicht wurden.

Imagegewinner (Top 3)

1. SIEMENS
60 % positive Stimmen

2. DELIVERY HERO
59 % positive Stimmen

3. INFINEON
58 % positive Stimmen

>> Key Insights:
Siemens zahlt eine Coronaprämie an seine Mitarbeiter und sorgt damit für positive Kommunikation: Derartige Gesten der Wertschätzung von Arbeitgebern seien leider eine Seltenheit, sagen User. Delivery Hero als Gewinner der Coronakrise ermöglicht Restaurants, trotz des „Lockdown light“ noch Umsätze zu machen. Chip-Hersteller Infineon schreibt wieder schwarze Zahlen und belohnt Mitarbeiter mit einem Bonus. Social-Media-User finden das gut.

Imageverlierer (Top 3)

1. DEUTSCHE BANK
54 % negative Stimmen

2. BMW
53* % negative Stimmen

3. DAIMLER
53* % negative Stimmen

>> Key Insights:
Die Deutsche Bank meldet überraschend einen Gewinn für das dritte Quartal. Social-Media-User sind darüber wenig erfreut – sie urteilen: Die Aktienkurse gehen durch die Decke und die Arbeitnehmer zum Arbeitsamt. Die Quartalsgewinne der Automobilhersteller BMW und Daimler stoßen bei Usern ebenfalls auf Kritik: Der Großteil der erzielten Gewinne sei mit dem Verkauf von Hybrid- und Elektrofahrzeugen erzielt worden, die der deutsche Steuerzahler über die Umweltprämie mitfinanziert habe.

Buzz (Top 3)

1. VOLKSWAGEN
9.702 Posts

2. DAIMLER
7.037 Posts

3. BMW
6.915 Posts

>> Key Insights:
Die deutschen Autobauer überraschen mit Gewinnen für das dritte Quartal und schütteln die Folgen der Pandemie langsam ab. Die Coronakrise zwingt Volkswagen, Investitionspläne zu überdenken. Unter anderem soll die Modellvielfalt weiter reduziert werden. Daimler beschert der „Goldener-September- Effekt“ in Q3 einen Überraschungserfolg. BMW steigert seinen Quartalsgewinn und will die Konstruktion seiner Autos zugunsten von E-Antrieben überdenken.

* Die Prozentangaben sind gerundet.

Diese Übersicht ist ein Auszug. Die komplette Auswertung von Sentiment (positive/negative Stimmen) und Buzz zu allen Dax-30-Unternehmen im Zusammenhang mit der Corona-Krise finden Sie in der Dezember-Ausgabe des prmagazins.

Die prmagazin-Ausgabe 12/2020 – darin unter anderem:

Der Diplomat:
Bernd Hops vermittelt bei Infineon nach der Cypress-Übernahme zwischen internationalen Firmenkulturen und in Handelskriegen.

"Keine Sonderrolle für Profis": DFL-Mann Christian Pfennig über Bundesliga in der Corona-Pandemie und die schrägsten Saisons aller Zeiten.

Ausgabe kaufen, Abo/Probeabo abschließen