Das aktuelle Heft
Ausgabe 04/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

facebooktwitterdel.icio.usMister Wongdigg.comaddthis.com

Medienschau

Warum Edelman so erfolgreich in Social Media ist. (Chicago Business)

Die ideale Textlänge in Socia Media. (The Next Web)

Fünf Wege, das schlechte Image der PR zu ändern. (Gini Dietrich)

Interviews

Stiftung Warentest

„Wir machen es uns nicht leicht“

Die Stiftung Warentest begeht dieses Jahr ihren 50. Geburtstag. Doch für die Berliner gibt es nicht nur Grund zum Feiern. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr streitet sich die Verbraucherorganisation mit Schokoladenhersteller Alfred Ritter wegen eines Testurteils vor Gericht. Heike van Laak, seit 25 Jahren Sprecherin der bekanntesten deutschen Stiftung, über den Umgang mit Fehlern, kalkulierte Aufreger und vermeintliche Konkurrenz im Internet. weiter

fischerAppelt

„Disziplinentrennung ist Bullshit“

Die Agentur fischerAppelt will sich neu aufstellen. Vorstand Frank Behrendt über den Zwang zur Veränderung, das Zusammenleben von PR- und Digitalprofis und darüber, wie er mit den Brüdern Fischer-Appelt zurechtkommt.  weiter

ACE

„Kein Anlass, Gas zu geben“

Trotz der Krise beim ADAC will der zweitgrößte deutsche Autofahrerverein Auto Club Europa (ACE) keine Kommunikationsoffensive starten. PR-Chef Rainer Hillgärtner erklärt die Zurück­haltung. weiter

Stephan Holzinger

„Wir sind auf Durchstechereien vorbereitet“

Der Fall des Kunstsammlers Cornelius Gurlitt, der in Verdacht steht, Nazi-Raubkunst zu besitzen, sorgt für Aufsehen. Gurlitts Betreuer hat mehrere Anwälte und den Medienberater Stephan Holzinger beauftragt. Der Experte für Litigation-PR über sein bislang ungewöhnlichstes Mandat.  weiter

ADAC II

„Nicht in die Bobby-Car-Falle tappen wie bei Wulff“

Uwe Ritzer hat mit seinem Kollegen Bastian Obermayer in der Süddeutschen Zeitung den ADAC-Skandal ins Rollen gebracht. Der Journalist über die Jagdlust der Medien, die Krisen-PR des Automobilclubs, das Regime Ramstetter und den neuen Stil der ADAC-Kommunikation.  weiter

Reemtsma

„Ein ganz normales Produkt“

Riesige Warnhinweise und Schockbilder auf Zigarettenpackungen, Verbot von Zusatzstoffen wie Menthol: Nach zähem Ringen hat die EU-Kommission im Dezember eine neue Tabakproduktrichtlinie verabschiedet. Daniele Nati, Leiter Unternehmenskommunikation der Reemtsma Cigarettenfabriken in Hamburg, ist enttäuscht, bleibt aber angriffslustig: Der Kampf gegen die Regulierer sei noch lange nicht verloren, erklärt er – und schließt selbst eine Klage nicht aus.  weiter

Thomas Hitzlsperger

„Wir wollten Hitzlsperger rar machen“

Mit seinem Coming-out löste Thomas Hitzlsperger ein gewaltiges Medienecho aus. Er war der erste prominente Fußballprofi, der öffentlich bekannte, homosexuell zu sein. Dafür engagierte der frühere Nationalspieler die Agenturgruppe Dictum von Pietro Nuvoloni. Der Kölner Medienberater über seinen ungewöhnlichen Auftrag. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Treffer 1 bis 7 von 121
Viavision
Viavision