Medienschau

Gute Reputation durch gelungene Premiere: Aldi Nord und Süd veröffentlichen erste Nachhaltigkeitsberichte. (Faktenkontor)

Der internationale Verband für Erfolgsmessung in der Kommunikation (AMEC) hat ein neues Tool geschaffen: Es soll auch kleinen Firmen helfen, Erfolg in der Kommunikation zu messen. (bernetblog)

Die Generation Y lässt sich nicht von Werbung beeindrucken. Warum das so ist, erklärt eine, die dazu gehört. (Profilwerkstatt)

Interviews

Bündnis 90/Die Grünen

"Wir können das rocken"

Bündnis 90/Die Grünen gehen mit einer eigens gegründeten Agentur in den Bundestagswahlkampf 2017: Ziemlich Beste Antworten (ZBA). Robert Heinrich, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen der Bundespartei, erklärt, wieso die Trennung von den Goldenen Hirschen Sinn macht, warum es keinen Özdemir- oder Hofreiter-Wahlkampf geben wird – und was das alles mit Baden-Württemberg zu tun hat.  weiter

Investor Relations

„Investoren sind aggressiver geworden“

Die Initiative „Developing Shareholder Communication“ hat acht Leitsätze zum Dialog zwischen Investoren und Aufsichtsräten veröffentlicht. Wozu das gut ist, erklärt Kay Bommer, Geschäftsführer des Deutschen Investor Relations Verbands (DIRK). weiter

Bundeskartellamt

„Wir setzen uns keine Agenda“

Das Bundeskartellamt genieße einen Vertrauensvorschuss, sagt Kay Weidner, Leiter Presse, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Warum sich die Behörde dieses Vertrauen hart erarbeiten muss, wieso er auf Twitter und nicht auf Facebook will und wie ihm im Fall Edeka/Tengelmann die PR der Unternehmen in die Quere kam. weiter

Automatenwirtschaft

„Der Druck ist sehr groß“

Die derzeitige Gesetzgebung bringt die Spielhallenbetreiber in Bedrängnis. Viele werden wohl schließen müssen. Wie geht die Branche damit um? Das prmagazin hat Georg Stecker gefragt, Vorstandssprecher des Dachverbands Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW). weiter

Journalismus/PR

„Es ist Aufgabe der PR-Chefs, sich zu melden“

Beim DPRG-ZukunftsForum sprach FAZ-Redakteur Carsten Knop über den Kontakt zwischen Journalisten und PR-Chefs. Viele kenne er persönlich nicht, sagte der Leiter des Wirtschaftsressorts – zum Beispiel „den Kommunikationschef von Volkswagen“. Fragt sich: Wer steht hier eigentlich in der Bringschuld? weiter

Bundesministerium der Finanzen

"Manche nörgeln lieber, statt zu gestalten"

Martin Jäger ist ein Grenzgänger zwischen Diplomatie, Wirtschaft und Politik. Für den Posten als Sprecher von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hängte der Ex-Daimler-Mann seinen Job als Botschafter in Afghanistan an den Nagel. prmagazin-Redakteurin Kathi Preppner hat Jäger besucht. Ein Gespräch über Klartext in der Politik, Schäuble als Chef und die „berühmte Pressekonferenz“ mit Yanis Varoufakis. weiter

ZDF / Jan Böhmermann

„Das Schrägste, was ich als Sprecher erlebt habe “

Der türkische TV-Sender A Haber will es dem Böhmermann-Sender heimzahlen und schickt einen Reporter zum ZDF. Weil der nicht eingelassen wird, schimpft er in einem – nach deutschem Maßstab – schrillen Video über fehlende Pressefreiheit hierzulande. Zum Ziel der unfreiwillig komischen Tirade wird ZDF-Kommunikationschef Alexander Stock. Dem bleibt im Rückblick das Lachen im Halse stecken. weiter

Treffer 1 bis 7 von 169