Interviews

FTI Consulting

„Weltweit starke Marke“

Financial Dynamics, A&B FD, nur FD, jetzt FTI Consulting. Die Kapitalmarktkommunikatoren ändern binnen weniger Jahre zum dritten Mal den Namen. Deutschland-Chef Michael Reinert erklärt die Hintergründe.  weiter

K2-Interview zur Fachtagung „Krisenkommunikation“

„Mit gefesselten Händen“

Der deutsche Baukonzern Hochtief wurde im vergangenen Jahr nach langem öffentlichen Kampf von seinem spanischen Konkurrenten ACS feindlich übernommen. Jutta Hobbiebrunken, ehemalige Kommunikationschefin von Hochtief und Referentin der K2-Tagung Krisenkommunikation, spricht im Interview über Möglichkeiten und Grenzen der PR in dieser Ausnahmesituation. weiter

Auslandsstudium

„Verständnis über kulturelle Grenzen hinaus“

Wie bewerten potentielle Arbeitgeber ein Studium im Ausland? Sieben Fragen an Jochen Frey, in der Kommunikationsabteilung des Münchner Automobilbauers BMW zuständig für Personalthemen. weiter

M&A-Kommunikation

„Es gibt keine Seilschaften“

Jürgen Herres hat seit zwei Jahrzehnten mit Finanzgeschäften zu tun. Der Leiter Kapitalmarktkommunikation bei Ketchum Pleon über Kundenkonflikte, Insiderwissen und Vertrauen. weiter

Online-Journalismus

„Alles wird anonymer“

„Die machen nix als im Internet surfen und sich da irgendwas zurechtzuzimmern“ – mit Sätzen wie diesem richtete Andreas Meurer, PR-Chef von VW Nutzfahrzeuge, bei einer Veranstaltung der PR-Studierenden Hannover (PRSH) über Online-Journalisten. weiter

Royal Dutch Shell

„Alle Aussagen müssen Bestand haben"

Journalisten und Umweltschützer haben die Krisen-PR von Shell nach dem Pipeline-Leck in der Nordsee kritisiert, der britisch-niederländische Multi betreibe eine ähnlich schlechte Kommunikation wie Rivale BP nach der Katastrophe im Golf von Mexiko im Frühjahr 2010. Unter Beschuss geriet Shell vor allem wegen seiner zögerlichen Erstinformation. Kommunikationschef Herbert Heitmann wehrt sich im Interview. weiter

Arag

„Keine Gegenposition“

Mitten in der Ergo-Krise startete Arag am 11. Juli eine Kampagne. Kommunikationschef Klaus Heiermann über Unterschiede zur Offensive des Wettbewerbers Ergo, Imageschäden für die Branche und das Social Web. weiter

Treffer 169 bis 175 von 205