Interviews

Fake-Accounts in Social Media

„Recht muss sich keinem Massenphänomen beugen“

Carsten Ulbricht ist Partner der Stuttgarter Rechtsanwaltskanzlei Diem & Partner. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit juristischen Fragen rund um Social Media, schreibt dazu das Blog rechtzweinull.de und weiß, wie sich Unternehmen gegen Fake-Accounts wehren können. weiter

K2-Interview zur Fachtagung „Interne Kommunikation“

„Interne Kommunikation muss ihren Wert herausstellen“

Andreas Parchmann, seit Januar 2011 Leiter Organizational Development & Change für die Business Division Production der Vattenfall-Gruppe, spricht im Interview über das Verhältnis der Internen Kommunikation zu Personalern. Beide Funktionen können sich gut ergänzen, so der langjährige Leiter der Internen Kommunikation – etwa beim Thema Managementvergütung. weiter

GPRA

„Ich bin für eine noch spitzere Positionierung“

Die erste Amtszeit von Alexander Güttler als Präsident der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) ist zu Ende. Vor der Mitgliederversammlung am 6. Mai zieht der Komm.passion-Chef sein Fazit der vergangenen zwei Jahre und skizziert seine Vorstellung von der strategischen Ausrichtung des Verbands. weiter

Jobsuche mit Social Media

„Unverzichtbares Vitamin B“

Im März baute Burda bei seinem Videoportal Sevenload mehr als ein Drittel der Stellen ab. Gehen musste auch Sprecher Mike Schnoor. Nach intensivem Einsatz von Social Media fand der 32-Jährige bereits Anfang April einen neuen Posten als PR-Referent beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Tipps und Tricks für die Jobsuche via Twitter, Xing und Co. weiter

Talkabout / GPRA

„Keine Grundlage mehr“

Der Chef der Münchner Agentur Talkabout Mirko Lange ist nach 15 Jahren aus der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) ausgetreten. Aus welchem Grund? weiter

Verband der Automobilindustrie

„Die schrillen Töne sind raus“

Die Kommunikation des Verbands der Automobilindustrie (VDA) hat sich unter Präsident Matthias Wissmann seit 2007 neu erfunden. Pressechef Eckehart Rotter und Kommunikationsleiter Dirk Evenson über hartnäckige Vorurteile, den Imagewandel der Branche, Lehren aus der CO2- und Feinstaubdebatte und das Ende der Feindbilder. weiter

K2-Interview zur Fachtagung „Erfolgsfaktor Transparenz"

„Die Fans bestimmen, worüber sie reden möchten“

Kommunikationschef Christian Cordes spricht im Interview über die neue Transparenz von Coca-Cola. Den Dialog über Geschäftszweck und Auswirkungen der eigenen Produkte zu verweigern, sei für das Unternehmen keine realistische Option. weiter

Treffer 183 bis 189 von 205