Das aktuelle Heft
Ausgabe 09/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Interviews

VEON

"Wir wollen Vordenker sein"

Roland Sladek ist seit April Kommunikationschef von VEON in Amsterdam, einem der großen globalen Telekommunikationskonzern. Das Unternehmen ist fast ausschließlich in Schwellenländern aktiv und in Europa praktisch unbekannt. Sladek soll der Welt erklären, wie VEON Facebook und Paypal in Schwellenländern Konkurrenz machen will. weiter

Deutsche Bank

"Kommunikatoren teils angespannt"

Für die arte-Doku „Wie gefährlich ist die Deutsche Bank?“ hat der Finanzkonzern erstmals TV-Journalisten in sein Innerstes blicken lassen. Mitautor Ingo Nathusius hat eine Bank erlebt, die sich öffnen will, aber im Umgang mit dem Fernsehen noch maches lernen muss. Im Interview mit dem prmagazin schildert der hr-Journalist seine Eindrücke. weiter

Bundesamt für Migration

„Ich lade alle ein“

Seit der großen Flüchtlingsankunft 2015 ist die Behörde im Fokus. Pressechefin Andrea Brinkmann über eine wahre Flut von Presseanfragen, Anspannung unter Mitarbeitern, Undercover-Recherchen der Bild – und darüber, was sie bei der Bundeswehr von Karl-Theodor zu Guttenberg gelernt hat.  weiter

Polizei München

"Stopp! Die Faktenlage ist wie folgt ..."

„Eine gute Figur“, „Der ruhende Pol“, „Die ruhige Stimme der Münchner Polizei“. Nicht nur die Leitmedien waren nach dem Amoklauf im Münchner Olympia-Einkaufszentrum voll des Lobes für Pressesprecher Marcus da Gloria Martins. Wie sein Team in Krisen das Gerüchtekarussell anhält, den Spagat zwischen Emotion und Neutralität schafft – und warum Fakten nicht immer die Lösung sind. weiter

Bündnis 90/Die Grünen

"Wir können das rocken"

Bündnis 90/Die Grünen gehen mit einer eigens gegründeten Agentur in den Bundestagswahlkampf 2017: Ziemlich Beste Antworten (ZBA). Robert Heinrich, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen der Bundespartei, erklärt, wieso die Trennung von den Goldenen Hirschen Sinn macht, warum es keinen Özdemir- oder Hofreiter-Wahlkampf geben wird – und was das alles mit Baden-Württemberg zu tun hat.  weiter

Investor Relations

„Investoren sind aggressiver geworden“

Die Initiative „Developing Shareholder Communication“ hat acht Leitsätze zum Dialog zwischen Investoren und Aufsichtsräten veröffentlicht. Wozu das gut ist, erklärt Kay Bommer, Geschäftsführer des Deutschen Investor Relations Verbands (DIRK). weiter

Bundeskartellamt

„Wir setzen uns keine Agenda“

Das Bundeskartellamt genieße einen Vertrauensvorschuss, sagt Kay Weidner, Leiter Presse, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Warum sich die Behörde dieses Vertrauen hart erarbeiten muss, wieso er auf Twitter und nicht auf Facebook will und wie ihm im Fall Edeka/Tengelmann die PR der Unternehmen in die Quere kam. weiter

Treffer 22 bis 28 von 194