Das aktuelle Heft
Ausgabe 06/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Interviews

GIZ

„Journalisten sind total wichtig“

Neun Jahre lang steuerte Dorothee Hutter die PR der GIZ beziehungsweise GTZ. Ein Gespräch über Kommunikation in Krisenzeiten, die Rolle klassischer Medien auf dem Feld internationaler Zusammenarbeit sowie Kritik an dem bundeseigenen Unternehmen und seiner Chefin Tanja Gönner.  weiter

Amazon

Christine Höger: „Wir wollen Dialog über Chancen“

Deutschland-Chef Ralf Kleber gibt mehrere Interviews, die PR-Abteilung sucht Verstärkung. Was ist da los, haben wir Christine Höger gefragt, Kommunikationschefin des Online-Handelsriesen Amazon in Deutschland. weiter

DSGV

„Medien-Storys, die am Image kratzen“

Niedrigzinsen, Direktbanken, Internetbezahldienste, massive Kritik an Präsident Georg Fahrenschon: Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) kämpft an vielen Fronten. Kommunikationschef Christian Achilles über die Skandalisierungslust der Medien, die neue Markenstrategie, die Kampagnenfähigkeit von PR – und die tiefere Bedeutung der Farbe Rot.  weiter

Bundesamt für IT-Sicherheit

„Es geht nicht um Show-Effekte“

Seit Hackerangriffe, Datendiebstahl und die NSA-Affäre die Titelseiten füllen, steht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Rampenlicht. Bald soll es auch die Wirtschaft beaufsichtigen. Matthias Gärtner, seit 2006 Pressesprecher der einst unauffälligen Spezialbehörde, stellt die Kommunikation auf die erhöhte Aufmerksamkeit ein. weiter

Forum Corporate Publishing / Content Marketing Forum

Andreas Siefke: „Die Knaller-Cases kommen nicht von PR-Agenturen“

Andreas Siefke, Vorstandschef des Forum Corporate Publishing, über Deutungshoheit bei Content Marketing, die Umbennung seines Verbands und Rufer vom Beckenrand. weiter

BAMF

„Den Bauch der Leute erreichen“

Seit April hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zum ersten Mal einen hauptamtlichen Pressesprecher. prmagazin-Autor David Selbach hat Mehmet Ata (Foto) in Nürnberg besucht – und die Frau, die ihn eingestellt hat: seine Vorgängerin und jetzige Chefin Katrin Hirseland. Warum die beiden im Moment gut zu tun haben. Und wie sie Integrationsthemen in Zukunft wieder in den Vordergrund rücken wollen. weiter

Presserecht

Christian Schertz: „Beide Seiten haben ihre Eitelkeiten aufgegeben“

Medienanwalt Christian Schertz über die Zunahme presserechtlicher Informationsschreiben, den Boom von Litigation-PR und die Arbeit mit Kommunikationsberatern. weiter

Treffer 36 bis 42 von 190