Medienschau

Warum Content Marketing für Journalisten Fluch und Segen ist. (Lousy Pennies)

Drei PR-Strategien, die Sie jetzt unbedingt angehen sollten. (Huffington Post)

Die Frage aller Fragen in der PR: Ist eine Pressemitteilung noch zeitgemäß? (PR Couture)

Interviews

Opel

„Klare Trendwende“

Opel will das nach eigenen Worten größte Comeback der Autoindustrie schaffen. Kommunikationsvorstand Johan Willems und seine PR-Kollegen Harald Hamprecht und Henrik Hannemann über neue Aufbruchstimmung, große Versprechen und ihren twitternden Vorstandschef Karl-Thomas Neumann. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Bundestagswahl: Kanzlerduell

„Alles auf die Schlussphase ausgerichtet“

Oliver Röseler, Bereichsleiter für Marketing und Interne Kommunikation der CDU, steuert im Konrad-Adenauer-Haus den Online-Wahlkampf. Er sieht die Christdemokraten in Social Media auf gutem Weg und will auf den letzten Metern deutlich zulegen. (Für Abonnenten kostenfrei)  weiter

Bundestagswahl: Kanzlerduell

„Den eigenen Anhang mobilisieren“

Trotz vielfacher Bemühungen bekommt Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in den sozialen Medien kaum ein Bein auf den Boden. Erklärungsversuche von Heiko Kretschmer, Chef des Agentur-Verbunds Super J+K, der die SPD-Kampagne verantwortet. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Osram

„Hier wird nicht geprotzt“

Osram-Kommunikationschef Constantin Birnstiel hat zwei unruhige Jahre hinter sich. Seit Juli ist Osram endlich eigenständig und auf dem Kapitalmarkt angekommen. Mit dem prmagazin spricht Birnstiel darüber, wie er das Auf und Ab begleitete. (Für Abonnenten kostenfrei) weiter

Deutscher Rat für Public Relations

„Mehr Tempo“

Nach längerer Funkstille hat der Deutsche PR-Rat Rügen für Schleichwerbung bei „Wetten, dass ..?“ ausgesprochen. Das Medienecho war ungewöhnlich groß. Man habe den prominenten Fall anderen aber nicht aus Kalkül vorgezogen, sagt der oberste Tugendwächter Günter Bentele. (Kostenpflichtig) weiter

GolinHarris

„Ende der Zurückhaltung“

Nach der Übernahme der Agentur Nicole Weber hat man vom US-Netzwerk GolinHarris in Deutschland nicht mehr viel gehört. Das soll sich ändern, kündigt Europa-Chef Matt Neale an. Er will mit einer neuen Struktur und einer Kommandozentrale für Echtzeit-Marketing das Geschäft stärken. (Kostenpflichtig) weiter

GPRA

Der letzte Präsident?

Der neue GPRA-Präsdident Uwe Kohrs soll dem Agenturverband wieder Bedeutung verschaffen und den Mitgliederschwund stoppen. Wie er die Zukunft sichern will, warum Umsatzmarktführer Media Consulta nicht in die GPRA passt und wieso nach dem Abschied von Heiko Kretschmer aus dem Präsidium mehr Rock ’n’ Roll herrschen soll. weiter

Treffer 57 bis 63 von 159