Das aktuelle Heft
Ausgabe 07/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

facebooktwitterdel.icio.usMister Wongdigg.comaddthis.com

Medienschau

Wie konsumieren junge Menschen Nachrichten? Kinder antworten. (SZ macht Schule)

Ein Handelsblatt-Journalist bewirbt sich als Sprecher bei der NSA. (Handelsblatt)

Social Media bietet neue Chancen für Kundenbindung und Innovationsmanagement. (Roland Berger)

Interviews

K2-Interview zur Tagung Krisenkommunikation

„Entscheidend ist, Position zu beziehen“

Rolf Kiefer, Leiter Kommunikation der DekaBank und Referent der K2-Tagung Krisenkommunikation, über die steigenden gesellschaftlichen Ansprüche an Unternehmen und besonders an Finanzdienstleister – und wie die DekaBank mit dieser Herausforderung umgeht. weiter

Interne/Externe Kommunikation

„Unendlich viele kleine Dialoge"

Interne und externe Kommunikation verschmelzen in Unternehmen immer stärker. Die Unternehmenskommunikation braucht mehr Mut – auch zu Lösungen auf Zeit, sagt Lutz Zimmermann, Gründer und Chef von Zimmermann Editorial, im Interview.  weiter

Bilfinger Berger

„Die meisten haben ihr Bild korrigiert“

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch ist nach Lothar Späth der zweite deutsche Spitzenpolitiker, der als Topmanager in die Wirtschaft wechselt. Kommunikationschef Martin Büllesbach berichtet im Interview, warum ihm die Personalie ganz besondere Erfahrungen bescherte.  weiter

Wilmes Kommunikation

„Der Kampf ist nicht verloren“

Frank Wilmes, Inhaber der Düsseldorfer Agentur Wilmes Kommunikation, kümmert sich ehrenamtlich um die Öffentlichkeitsarbeit für Jens Söring, ein Deutscher, der in den USA seit 1990 eine lebenslängliche Freiheitsstrafe wegen Mords an den Eltern seiner damaligen Freundin verbüßt. Über seine Beweggründe und die Schwierigkeiten, die dem PR-Berater bei seiner Arbeit begegnen.  weiter

European Communication Monitor 2012

„Manche CEOs halten uns für Magier“

Im Juli erschien die fünfte Auflage des European Communication Monitor mit einem erschreckenden Ergebnis. Herbert Heitmann, PR-Chef von Shell in Den Haag und Vorsitzender des europäischen Verbands der Kommunikationschefs, über den Stellenwert seiner Profession. weiter

Agenturen in Social Media

„Wer sich verweigert, wird verschwinden“

PR-Agenturen entwerfen für ihre Kunden Online-Strategien und beraten sie rund um Social Media. Verglichen mit US-Dienstleistern, für die soziale Medien seit Jahren zum guten Tun gehören, gibt sich die Szene hierzulande zugeknöpft. Richard Edelman, CEO der weltgrößten PR-Agentur, bloggt über Bücher und PR-Trends. weiter

Roboter-Journalismus

„Um Journalisten kommt man nicht herum“

Eine Software aus den USA erfasst riesige Datenmengen und verwandelt sie in überraschend gut lesbare Texte. Stellt die Technologie die Grundprinzipien von PR infrage? Das wohl nicht, allerdings sollte man den Trend keinesfalls als bloße Mode abtun, sagt Michael Hess, Computerlinguist an der Universität Zürich.  weiter

Treffer 57 bis 63 von 128
Viavision