Das aktuelle Heft
Ausgabe 01/2015

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

facebooktwitterdel.icio.usMister Wongdigg.comaddthis.com

Medienschau

Wie man einen Kunden feuert. (Harvard Business Review)

Sollten Printmedien in der PR höher bewertet werden als digitale Medien? (Marketing Magazine)

Schwer zu toppen: 10 Social-Media-Kampagnen für die Hall-of-Fame. (t3n)

Kommentare

Verdachtsberichterstattung

Überholte Berichte sind zu ergänzen

Ein Kommentar zum jüngsten Urteil des Bundesgerichtshofs von PR- und Presserechtler Oliver Scherenberg von der Kanzlei Preu Bohlig & Partner. (Zum E-Paper) weiter

Adlerauge

Erfurter Alibis

Volker Hecks Kolumne über die Lobbystadt Berlin. (Zum E-Paper) weiter

Praags Ansichten

Published and be damned

Ob Center for Investigative Reporting oder ProPublica: Für amerikanische PR-Profis sind Nonprofit-Organisationen für investigativen Journalismus eine neue Welt. Denn sie werfen ungeschriebene Gesetze im Umgang mit Unternehmen über Bord. weiter

Editorial 01/2015: Bilanzpressekonferenzen

Die PK ist tot - es lebe die PK!

Opfert die Industrie wieder eine Kommunikationsplattform? Können neue PR-Tools schnell genug etabliert werden? Ist die Bayer AG auf dem richtigen Weg? weiter

Editorial 12/2014: Süddeutsche Zeitung

Werbekartell oder Rechercheverbund?

Haben sich die Edelrechercheure vor einen PR-Karren spannen lassen? Warum schaut niemand nach Amsterdam oder London? Versagt die Kontrolle bei abdruckreifem Recherchematerial? weiter

HypoVereinsbank

Prügel gibt’s sowieso

Ein C-Promi klagt das Geldinstitut wegen einer Fehlinvestition an, die Bild-Zeitung berichtet auf Seite eins. „TV-Star verklagt Großbank“ titelte das Boulevard-Blatt im November und berichtete über Jutta Speidels Klage gegen die HVB wegen einer Fehlinvestition. weiter

Der Netzwelterklärer

Social Media: Architekten fortbilden, nicht Maurer!

Im November erklärte unser Kolumnist Bernhard Blohm: Social Media ist eine strategische Aufgabe, und die Umsetzung des Konzepts gehört in die Hände von Social-Media-Managern. Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach präzisiert: Die Strategieentwicklung selbst ist absolute Chefsache! weiter

Treffer 1 bis 7 von 128
Viavision