Das aktuelle Heft
Ausgabe 09/2018

Zum Inhalt

Abos und Einzelhefte

Kommentare

Die GWPR-Kolumne

Habt Ihr das wirklich nötig?

Die Gründungsmitglieder des Vereins Global Women in PR (GWPR) Deutschland gehören zu den erfolgreichsten PR-Frauen hierzulande. Was sie bewegt, schreiben sie ab sofort jeden Monat in einer neuen prmagazin-Kolumne auf. Zum Auftakt beantwortet die 1. Vorsitzende Cornelia Kunze die Frage, warum Frauen Frauennetzwerke brauchen. weiter

Aufsichtsräte

Haltung ist gefragt

Die Diskussion um Notwendigkeit und Grenzen der Aufsichtsratskommunikation geht weiter. Michael Bürker, Professor an der Hochschule Landshut, kommentiert: In welche Richtung die Entwicklung geht, scheint sich abzuzeichnen: Haltung ist gefragt. Regelungen stehen indes noch aus. weiter

Aufsichtsräte

Der Sündenfall?

Sollten Aufsichtsräte mehr kommunizieren? Dürfen sie das überhaupt? Diese Frage beschäftigt uns und unsere Leser seit einigen Monaten. Jetzt ist es schon so weit, dass nur noch über das „Wie“ nachgedacht wird, nicht mehr über die Sinnhaftigkeit, kommentiert Eckart Reinke vom Deutschen Institut der Aufsichtsräte. weiter

Aufsichtsräte

Reden ist Silber, Zuhören ist Gold

Sollten Aufsichtsräte mehr kommunizieren? Dürfen sie das überhaupt? Diese Frage beschäftigt uns und unsere Leser seit einigen Monaten. Marc Tüngler von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz plädiert für eine eher passive Rolle der Kontrolleure. weiter

Digitale Welten

Schwarm-Intelligenz

Staat und Unternehmen bekämpfen Fake News und schaffen doch nur „Zensur“-Stellen. Die Lösung könnte in der Blockchain-Technologie liegen. Eine Kolumne von Christian Lawrence, Partner bei der Kommunikationsberatung Brunswick am Standort München. weiter

Standpunkt

Auf Augenhöhe

PR- und Public-Affairs-Leute haben verlernt, die richtigen Fragen zu stellen. An den Schaltstellen der Macht finden sie deshalb immer weniger Gehör. Die Zeit ist reif für eine neue Form der Kommunikationsberatung, meint Herbert Heitmann, Chairman der Kommunikationsberatung boldT. weiter

Digitale Welten

Zuhören 2.0

Wer mit seinen Inhalten durchdringen will, sollte potenzielle Influencer im Netz kennen und einbinden. Mit der klassischen Rollenverteilung in der Kommunikation ist das nicht zu schaffen, meint unser neuer Kolumnist, der langjährige Munich-Re-Kommunikationschef und heutige Brunswick-Partner Christian Lawrence. weiter

Treffer 1 bis 7 von 224