Das aktuelle Heft
Ausgabe 08/2014

Texte dieser Ausgabe

Ausgabe als E-Paper

Heft abonnieren

facebooktwitterdel.icio.usMister Wongdigg.comaddthis.com

Medienschau

"Fühlen Sie sich manchmal von der deutschen Wirtschaftspresse vernachlässigt?" "PR-Nachhilfe" für Otto. (Wirtschaftswoche)

Twitter öffnet sein Analysetool für alle. (Techcrunch)

Lohnt sich eine Facebook-Fanpage heute noch? (Kerstin Hoffmann)

Kommentare

Editorial 08/2014: Deutsche Telekom

PR-Bunker

Warum riskiert die Telekom den Skandal? Wo sind die eifrigen Compliance-Wächter des Konzerns? Pressefreiheit gegen Funklizenz? weiter

Praags Ansichten

Die fünf "C"

Um es in die US-Medien zu schaffen, müssen ausländische Firmen vorausschauend planen und die in den Vereinigten Staaten gelernten Nachrichtenfaktoren beachten. weiter

Editorial 07/2014

Befriedigend?

Fehlen Strategien zur Imagebildung bei Journalisten? Funktionieren crossmediale Konzepte? Sind die neuen Medienstrukturen erkannt? weiter

Blohms Blauer Brief

Genossenschaftsbanken - Schlechter Witz

Man kann sich lebhaft vorstellen, wie die Marketingexperten des Volks- und Raiffeisenverbands (BVR) sich bei der Präsentation der „Scheich-Idee“ gegenseitig leise glucksend die Ellenbogen in die Seite stießen und ihren Nachbarn dabei Wörter wie „genial“, „irre witzig“ oder „der Hammer“ ins Ohr nuschelten. weiter

Editorial 06/2014

Schmierenkomödie oder Sinneswandel? (Kopie 1)

Kann man einen Kulturwandel über Nacht verordnen? Ist das klassische „Sorry“ ein paar Nummern zu groß geraten? Stehen die Filialleiter hinter den Versprechungen? weiter

Der Netzwelterklärer

Digitaler Wandel: Lustvoll gestalten

Das Bonmot von Thomas Voigt ist nun schon einige Jahre alt. Er sehe seine Aufgabe darin, den „Kontrollverlust lustvoll zu gestalten“, sagte der Otto-Kommunikationschef bei einer Tagung im November 2010 mit Bezug auf Social Media. weiter

Praags Ansichten

USA: Regeln beachten!

„Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge“, stellte der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer im 19. Jahrhundert fest. Das sollte auch für die Reputation von Unternehmen gelten. weiter

Treffer 1 bis 7 von 110
Viavision