Kommentare

Lobbyregister

Licht und Schatten

Die Causa Amthor hat die Diskussion um ein Pflichtregister befeuert, das die de’ge’pol seit Langem fordert. Im August wehrte sich deren Vorsitzender Dominik Meier gegen die Vermischung von Politikberatung mit „Mandatslobbyismus“. Jetzt liegt ein erster Entwurf für das Lobbyregister vor. Meiers Urteil: Es braucht mehr Detailarbeit. weiter

Die GWPR-Kolumne

Pflichtfach Medienkunde

Kaum sind die Sommerferien zu Ende, wird die Kritik an der schleppenden Digitalisierung in den Schulen wieder lauter. Susanne Marell, Gründungsmitglied von Global Women in PR Deutschland, fordert: Der gesamte Berufsstand der PR sollte sich dringend für bessere digitale Angebote einsetzen. weiter

Lobbyregister

Ja zum Register für alle

Durch die Causa Amthor rückt ein Pflichtregister für Lobbyisten näher, das die de’ge’pol seit Langem fordert. Deren Vorsitzender Dominik Meier wehrt sich gegen die Vermischung von Politikberatung mit „Mandatslobbyismus“. Nicht die professionelle Interessenvertretung sei das Problem, sondern die Aktivitäten von MdBs. weiter

GWPR-Kolumne

Kommunikation braucht Charakter

Wer motivierte, produktive Mitarbeiter will, darf nicht nur senden, sondern muss die Verständigung suchen – und zwar im persönlichen Gespräch, meint Christine Peters, Mediensprecherin bei der Deutschen Bank und Mitglied der Vereinigung Global Women in PR Deutschland. weiter

Medienrecht

„Man muß sie billig hören beede“

Für eine Einstweilige Verfügung genügte bisher oft der Antrag des Betroffenen. Damit ist jetzt Schluss, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Will jemand gegen unliebsame Äußerungen vorgehen, muss auch in Eilverfahren der Angegriffene gehört werden. Eine Einordnung von Medienrechtler Dominik Höch. weiter

GWPR-Kolumne

Ein gutes Gefühl

Wer sich geschätzt fühlt, ist motiviert und leistungsfähig. Das Gegenteil führt im schlimmsten Fall zum Burnout. Das gilt ganz besonders, aber nicht nur in der Krise. Ein Plädoyer für mehr Wertschätzung von Betty Kieß, Mitglied von Global Women in PR Deutschland und Head of Strategic Communications bei E.ON. weiter

Heinsberg Protokoll

Ene jroße schwarze Raum

Braucht ein Virologe in Zeiten der Corona-Pandemie Ghostwriter wie die von StoryMachine? Die Antwort hat die Öffentlichkeit unmissverständlich gegeben. Was alle medizinischen und forschenden Institute dringend brauchen, sind professionelle Kommunikationsteams, kommentiert prmagazin-Chefredakteur Thomas Rommerskirchen. weiter

Treffer 8 bis 14 von 254