Kommentare

Kolumne: Der Netzwelterklärer

Google+ wird das Schwiegermutternetzwerk

Es ist ein faszinierendes Phänomen: Sofort gab es Google+-Experten. Vielleicht liegt es daran, dass die entschieden haben, dass ihnen das mit Twitter nicht noch einmal passieren darf. Also dass sie nicht merken, wenn da etwas entsteht, das Kommunikation, mindestens im Internetz, wirklich verändert. Und nicht mehr weggeht. weiter

Blohms blauer Brief

Die große Linie

In welche öffentliche Institution kann man heute eigentlich noch Vertrauen haben? Erst entfachten die Banken eine globale Finanz- und Wirtschaftskrise. Jetzt stürzen uns marode Staaten der Eurozone und die USA in eine neue Krise, weil sie ihren Haushalt nicht in den Griff bekommen oder ihre Schulden nicht bedienen können. Professionelle Kommunikation muss die Bürger mitnehmen. weiter

Editorial 8/2011

Omerta

Thomas Rommerskirchen macht sich Gedanken um die Zukunft des Netzwerks Recherche nach dem Skandal um dessen Finanzierung: Das Ende eines Vermarktungskonzepts? Schafft der Verschiebebahnhof für die Deutungshoheit einen Neuanfang? weiter

Blohms blauer Brief

Braindrain

Jahrzehntelang war die Hackordnung klar: Auf der einen Seite des Schreibtischs saßen die Journalisten, auf der anderen die von ihnen so genannten „Pressefuzzis“ – die Pressesprecher. Diese Hackordnung mag noch immer in vielen Köpfen verankert sein. Faktisch hat sie sich aber drastisch verändert. weiter

Kolumne: Der Netzwelterklärer

Machen wir das mit den Fähnchen

Wir müssen auf Facebook. Denn die Konkurrenz ist auch da. Und Facebook soll ja der place to be sein. Und wir brauchen da viele Fans. Ganz viele. Der Chef hat gesagt, dass der Freund seiner Tochter gesagt hat, dass wir da sein müssen. Kuchen? weiter

Editorial 7/2011: Ergo Versicherung

Coito Ergo Sum

Sind Sexpartys und Vertriebstrickserei die Ursachen der Ergo-Krise? Oder hat ein selbstgefälliger CEO den Konzernumbau vermurkst? Hätte ein integriertes Kommunikationskonzept das Problem gelöst? weiter

Social Media

Online only ist tot

Die Revolution ist ausgeblieben. Oder kennen Sie eine große, erfolgreiche PR-Kampagne in Social Media? In Erinnerung bleiben nur vermeintliche „PR-Desaster“ deutscher Unternehmen – und selbst diese Krisen hinterlassen kaum Spuren. weiter

Treffer 204 bis 210 von 232