Kommentare

Rechtstipp

In trüben Gewässern

WhatsApp bietet neue Chancen für die Unternehmens-PR. Rechtlich ist noch vieles ungeklärt.  weiter

Blogger Relations

"Blogger sollten ernster genommen werden"

Thomas Hilmes von "Der Betze brennt" über seine Erfahrungen mit Agenturen und Unternehmen. weiter

Praags Ansichten

Motorschaden

Im Vergleich zur BP-Krise vor sechs Jahren hat Volkswagen im Dieselgate-Skandal einen vermeintlichen Vorteil: Es gibt keine so spektakulären Bilder wie nach der Explosion auf der BP-Ölplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko. Gemeinsam ist BP und VW die katastrophale Krisenkommunikation. weiter

Rechtstipp

Pflicht zur Verschwiegenheit

Ein Mitarbeiter verlässt die Agentur und lässt Daten, Dokumente und Kontakte mitgehen. Eine Klage kann Erfolg haben, erklärt Medienrechtler Michael-Matthias Nordhardt von der Kanzlei Preu Bohlig & Partner. weiter

Editorial 05/2016: Interview-Autorisierung

Was Ihr wollt!

Revolution oder Petitesse? Was bringt der Hype um Interview-Autorisierung? Braucht es überhaupt noch Richtlinien? weiter

Blohms Blauer Brief

PR in den Vorstand!

Kommunikationschefs sind traditionell vor allem Berater und Zulieferer des CEO. Die digitale Revolution steckt ihre Aufgaben neu ab. Kommunikation ist ein Schlüssel zum Erfolg – und sollte deshalb Vorstandsressort sein. weiter

Journalismus

Zu spät für Reservate

Ist das Image des Journalismus noch zu retten? Wer kann den Recherchekartellen noch Paroli bieten? Wer investiert in Sachverstand und Handwerkszeug? weiter

Treffer 57 bis 63 von 243